free web hit counter

Kanadas Coinsquare Exchange für den Eintritt in den japanischen Kryptomarkt

Münzquadrat, ein kanadischer Crypto Exchange hat gesagt, dass es in den japanischen Markt eintritt und auf die Genehmigung durch die Finanzaufsichtsbehörde im Land wartet. Die Börse wird die Marke Dlta21x nutzen, um in den Markt einzutreten. Obwohl sich die Börse zunächst auf den japanischen Markt konzentrieren wird, ist die Expansion in andere Länder der Region geplant.

Coinsquare, zum in Japan verfügbar zu sein

Am Dienstag gab Coinsquare bekannt, dass es vorhat, auf dem japanischen Markt Tauschdienste anzubieten. Die Börse bestätigte, dass sie Coinsquare Licensing nutzen wird, um den Markt zu betreten. Der Austausch wird mit Dlta 21 Blockchain Corp. (Dlta21), früher Protos Blockchain Corp. zusammenarbeiten. Die beiden Unternehmen enthüllten, dass Coinsquare unter dem Markennamen Dlta21 auf den Markt kommen wird, wie es bereits von den japanischen Behörden genehmigt wurde.

Am selben Tag gab Coinsquare auch die Einführung von Coinsquare Licensing bekannt. Die Lizenzierung ist von entscheidender Bedeutung, da lokale und internationale Unternehmen die Technologieprodukte von Coinsquire nutzen können, um Cryptocurrency-basierte Lösungen bereitzustellen. Der Austausch gab auch bekannt, dass er mit verschiedenen Firmen in der EU und Kanada eine Partnerschaft eingegangen ist, um Plattformen mit weißem Label zu starten.

Über die zwei Münzen und Dlta21

Coinsquare wurde in Kanada in 2014 eingeführt. Der Austausch ermöglicht Benutzern den Handel mit BCH, DOGE, DASH, BTC, LTC und ETH. Das Unternehmen behauptet, die sicherste Cryptocurrency-Handelsplattform in Kanada zu sein. Es behauptet weiter, 95 Prozent Kältespeicherrichtlinie für alle Cryptocurrencies zu haben. Neben dem Tausch fördert das Unternehmen Münzen im Coinsquare Mining in Québec.

Dlta21 ist eine Risikokapitalgesellschaft, die sich mit Blockchain-Startups beschäftigt. Das Unternehmen finanziert hauptsächlich Unternehmen, die sich mit der verteilter Ledger-Technologie befassen. Laut seiner Website verwendet das Unternehmen erweiterte quantitative Algorithmen, um den Crypto-Handel zu verwalten.

Expansion in andere asiatische Märkte

Die beiden Unternehmen veröffentlichten eine gemeinsame Erklärung, in der sie sagten: Dlta21x wird sich hauptsächlich auf den japanischen Markt konzentrieren. Das neue Unternehmen wird daher die geltenden Regeln, Vorschriften und Beschränkungen im Land berücksichtigen. Das Unternehmen plant jedoch bald den Eintritt in die anderen Märkte der Region.

Zu Beginn dieses Jahres enthüllte Coinsquare die Pläne, eine

Börsengang im September. Der Austausch sucht nach Finanziers seines Auslandsexpansionsprogramms. Der CEO des Unternehmens, Cole Diamond, sagte gegenüber der Financial Post, dass Pläne für einen Markteintritt in den USA und Großbritannien geplant seien. Er fügte hinzu, dass das Unternehmen glaubt, dass es gegen Ende dieses Jahres einen starken Wettbewerb gegen Coinbase und andere Börsen im Land haben wird.

Japans Kryptomarkt

Japan hat in letzter Zeit einen enormen Anstieg des Krypto-Austauschs erlebt. Derzeit gibt es im Land 16-staatlich anerkannte Börsen. Es gibt auch mehrere "Dealed Dealer", die bereits Crypto-Plattformen betreiben, da die Financial Services Agency (FSA) ihre Anwendungen prüft.

Vor kurzem war FSA strenger, besonders nach dem Angriff auf Coincheck im Januar. Die Agentur hat bereits mehrere Händler sanktioniert und rund sechs lizenzierte Börsen einschließlich Bitflyer zur Verbesserung ihrer Geschäfte angefordert. Obwohl die Agentur so streng ist, hat sich herausgestellt, dass sich über 100 Crypto-Betreiber um den Eintritt in den japanischen Markt beworben haben.

Vorher «
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.