free web hit counter

Bitmain Technologies Ltd. erwägt IPO

Bitcoins Mitbegründer Jihan Wu hat Bloomberg das erzählt Bitmain Technologies Ltd. erwägt ein erstes öffentliches Angebot um mehr Mittel für die Entwicklung zu beschaffen. Der in Peking ansässige Bitcoin-Minen- und Mining-Designer wird den Hongkonger Markt oder einen anderen ausländischen Markt, der in US-Dollar gehandelt wird, berücksichtigen.

Die US $ 8.8 Billion Company

Bitmain hat eine Chip-Technologie entwickelt, die als anwendungsspezifische integrierte Schaltung (Application-Specific Integrated Circuit, ASIC) bekannt ist und Bitcoin-Minern entwickelt und verkauft. Laut Bloomberg ist das Unternehmen rund USD 8.8 Milliarden wert. Dieser Wert ist jedoch eine Schätzung, da das Unternehmen mit Nvidia Corp. und MediaTek Inc. verglichen wird.

Wu hat die Größe des Börsengangs nicht bekannt gegeben. Der weltweit führende Cryptocurrency-Mining-Billighersteller wurde in 2013 gegründet. Das Unternehmen war sehr geheim und veröffentlichte selten finanzielle Daten.

Der Börsengang bietet mehr Chancen für Bitmain

In letzter Zeit war Wu offener als zuvor über seinen persönlichen Reichtum. Viele glauben, dass der 32-jährige Selfmade-Milliardär mit der Absicht handelt, sich auf andere Bereiche außerhalb der Cryptocurrency-Sphäre auszudehnen. Solche Unternehmungen können am besten mit einem Börsengang erreicht werden.

Der Börsengang wird auch dazu beitragen, die finanzielle Situation des Unternehmens zu enthüllen, was bisher noch nicht erreicht wurde. Außerdem wird der Aktienmarkt eine Chance erhalten, dem Unternehmen einen Echtzeitwert zu geben. Investoren im Unternehmen wie Sequoia Capital und IDG Capital nutzen die Gelegenheit zur Auszahlung.

Wenn der Börsengang wie geplant verläuft, wird dies für Bitmain und das gesamte Crypto-Geschäft eine große Errungenschaft sein, da sie dadurch offener werden werden als zuvor. Die Regulierungsbehörden sind sich der Crypto-Minenarbeiter und -Entwickler nicht bewusst, was die Akzeptanz der Branche in der breiten Öffentlichkeit behindert hat. Zum Beispiel haben sich viele Menschen mit dem jüngsten Boom bei digitalen Assets nicht abgefunden.

Das Unternehmen möchte seine derzeitige Technologie voranbringen. Obwohl Kryptowährungen populär werden, kämpfen sie um Unterstützung von Regierungen. Der Börsengang wird das Profil des Unternehmens verbessern. Es wird nun leicht sein, sich in künstliche Intelligenz und andere Bereiche zu wagen, die die volle Unterstützung der chinesischen und anderer Regierungen haben.

Krypto-Minenmarkt

Cryptocurrency-Mining-MarktEin Februar-Bericht von Sanford C. Bernstein & Co. zeigte, dass Bitmain mit einem Anteil von 80 Prozent der größte Anbieter im Markt für Crypto-Mining-Ausrüstung ist. Obwohl das operative Ergebnis des Unternehmens nicht bekannt ist, vergleichen die meisten Leute es mit dem von Nvidia. Die meisten Antminers-Kunden von Bitmain sind Unternehmen mit billigem Strom. Die professionellen Betreiber kaufen die in servergroßen Kisten in loser Schüttung geladenen Hochleistungs-Chips.

Bitmain erzielt die meisten Einnahmen aus dem Verkauf von Bergbaumaschinen. Das Unternehmen verwaltet auch Bergbaukollektive, die es den verschiedenen Mitgliedern ermöglichen, ihre Verarbeitungskapazität zusammenzubringen und den Gewinn zu teilen. Blockchain.info berichtet, dass die Unternehmen AntPool und BTC.com einen Anteil von 40 an der Bitcoin-Minenleistung der Welt haben.

Obwohl der Börsengang den Anlegern viele Möglichkeiten wie eine Beteiligung am Unternehmen bietet, sollten sie sich vor dem Wettbewerb in Acht nehmen. Die Gewinne der Bergbauindustrie wurden insbesondere durch die jüngsten Preisstürze in den verschiedenen Cryptocurrencies-Preisen gedrückt.

früher "
Weiter »