free web hit counter

Bitcoin Wallets: Ein Anfängerhandbuch

Bitcoin Brieftasche

Bitcoin Wallets: Ein Anfängerhandbuch

Bitcoin Brieftaschen - was sind sie? Sie brauchen einen Platz, um Bitcoin zu speichern, bevor Sie es besitzen können. Im Gegensatz zu einer echten Münze kann man nicht einfach einen Bitcoin in der Hand halten.

Diese coolen 3D-gedruckten Bitcoins, die Sie gesehen haben, sind nicht die Bitcoins selbst. Sie sind Bitcoin-Geldbörsen. Sie brauchen auch eine Brieftasche, und zum Glück gibt es eine Menge zur Auswahl.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Bitcoin-Geldbörsen funktionieren und wie Sie Bitcoin bei Bedarf offline speichern können.

Am Ende dieses Artikels kennen Sie den Unterschied zwischen einer heißen und kalten Brieftasche. Sie werden auch den Unterschied zwischen einem privaten und einem öffentlichen Schlüssel sehen.

Schließlich werden Sie auch verstehen, warum physische Bitcoins in der Tat selbst Geldbörsen sein können.

Was ist eine Bitcoin-Geldbörse?

In einer Bitcoin-Brieftasche sind Ihre Bitcoins gespeichert. Die Brieftasche hat eine Adresse (wie eine Bankkontonummer), mit der die Leute Geld in Ihren Geldbeutel überweisen können.

Diese Adresse wird als a bezeichnet Öffentlicher Schlüssel. Du hast ein privater Schlüssel auch, die Sie verwenden, um Geld von Ihrem Geldbeutel auf einen anderen zu übertragen.

Bitcoin-Wallets können mehrere öffentliche und private Schlüssel enthalten, und diese Schlüssel können in jedem lesbaren Format gespeichert werden.

Die wichtigsten Arten von Bitcoin Brieftaschen sind:

  • Online-Geldbörsen
  • Mobile Brieftaschen
  • Tischmappen
  • Papiergeldbörsen
  • Hardware-Geldbörsen
Bitcoin Brieftasche

Eine Bitcoin-Münze als Bitcoin-Geldbörse.

Online-Geldbörsen

Online Bitcoin Brieftaschen sind einige der am einfachsten zu erstellen. Die Mehrheit der Kryptowährungsdienste, wie z. B. Börsen und Debitkarten-Unternehmen, wird Ihnen eine Online-Brieftasche zur Verfügung stellen.

Mobile Brieftaschen

Mobile Bitcoin Brieftaschen sind herunterladbare Apps, die Ihre öffentlichen und privaten Schlüssel enthalten. Suchen Sie in Google Play oder Apples App Store nach "Bitcoin Wallet", und Sie werden schnell einige kostenlose mobile Brieftaschen finden.

Tischmappen

Desktop Bitcoin Brieftaschen sind Software-Apps ähnlich wie Mobile Wallets. Der Unterschied ist, dass sie nur mit Ihrem Desktop-Computer kompatibel sind.

Hardware-Geldbörsen

Hardware Bitcoin Brieftaschen sind, wie der Name schon sagt, echte und greifbare Geldbörsen. Sie kommen in Form von USB-Sticks und haben normalerweise ihre Software.

Papiergeldbörsen

Papier-Bitcoin-Geldbörsen sind durchaus möglich. Sie können aus allem, was Sie kritzeln können, eine Brieftasche machen.

Bitcoin Brieftasche

Eine Hardware Bitcoin Brieftasche.

Was ist die beste Bitcoin-Geldbörse?

Welche Art von Brieftasche ist die beste für Sie? Schwer zu sagen. Es kommt darauf an, was Sie mehr wertschätzen: Komfort oder Sicherheit. Wenn Sie eine Online-Brieftasche wählen, sind Sie auf einen Dritten angewiesen, um auf Ihren Bitcoin zuzugreifen. Das bedeutet, dass Sie nicht für die Sicherheit verantwortlich sind. Mobile und Desktop-Wallets sind vielleicht sicherer, aber immer noch anfällig für Hacker-Versuche. Hardware- und Papiergeldbörsen sind die zuverlässigste Option, da Sie sie offline schalten können.

Was ist Bitcoin Kühllager?

Der Begriff "Kältespeicher" bezieht sich auf jede Offline-Speichermethode. Wie Sie aus den obigen Beispielen sehen können, sind Hardware- und Papiergeldbörsen die einzige Möglichkeit, Ihren Bitcoin-Zugriff offline zu schalten.

Hacking-Versuche sind jedoch nicht so alltäglich, wie es die Medien glauben machen wollen. Die prominentesten Online-Portemonnaies werden alle von Unternehmen betrieben, die der Sicherheit Priorität einräumen.

Ihr Ruf hängt schließlich von Ihrer Sicherheit ab. Machen Sie Ihre Due Diligence und lesen Sie Bewertungen von anderen Nutzern, bevor Sie jemandem vertrauen.

früher "
Weiter »