free web hit counter

Berlin Cryptocurrency Industry - Die Cryptocurrency und Blockchain Technology Hub of Europe

Berlin Cryptocurrency Industry_coinrevolution.com

Berlin entwickelt sich rasant zu einem Kryptowährungs- und Blockchain-Hotspot, wie die allgemeine Wahrnehmung der Öffentlichkeit gegenüber Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie zeigt. Basierend auf den jüngsten Daten über die Berliner Kryptowährungsbranche beobachten die Berliner die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt aufmerksam. Sie sind optimistisch, dass sich Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte positiv auf die Wirtschaft auswirken werden.

Seit mehr als zwei Jahren ist diese deutsche Stadt für Unternehmen auf dem Radar, und institutionelle Investoren sind tief in Kryptowährungen investiert. Laut einem Bericht des Guardian in 2013 verwenden Tausende von Menschen, die im südlichen Berliner Bezirk Kreuzberg leben, Bitcoins, um Gegenstände in lokalen Geschäften zu kaufen.

Die meisten Anführer kritisierten die Bewegung der Bewohner dieses Distrikts, Fiat-Währungen für digitale Währungen abzuschaffen. Seit fünf Jahren ist die Berliner Straße sehr stark gewachsen und gilt als Marktführer in der Blockchain-Technologie in Europa. Lokale Cryptocurrency Meetups wurden von renommierten Crypto-Entwicklern, Investoren und Unternehmern besucht.

Berlin Bitcoin industrie_coinrevolution.com

Wie zitiert von Bitcoinist, Die Zahl der Neugründungen von Kryptowährungsdienstleistungen und -produkten in Berlin steigt. Die meisten dieser Startups wurden einige Monate nach dem Brexit gegründet.

Berlin ist die Krypto-Hauptstadt Europas

Fabian Vogelsteller, einer der führenden Entwickler von Ethereum, sagte kürzlich, dass Berlin die Hauptstadt der europäischen Kryptowährung ist, wenn nicht die ganze Welt. Zu den Faktoren, die die meisten Unternehmen dazu motivieren, in dieser Stadt Büros zu eröffnen, gehören niedrige Lebenshaltungskosten und die Verfügbarkeit erschwinglicher Coworking Spaces.

Jazmine Zhang, einer der renommierten Blockchain-Technologie-Beschleuniger, bemerkte außerdem, dass die vielfältigen Talente, die nach Berlin auswanderten, ein offenes Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie-Ökosystem geschaffen hatten. Zhang sagte auch, dass die Berliner aufgrund ihrer inhärenten Anziehungskraft zu Spitzentechnologie bereit sind zusammenzuarbeiten.

Eines der berühmten EOS-Betriebssysteme mit Sitz in Berlin hat eine Marktkapitalisierung von etwa 4.9 Milliarden Dollar. Diese größte Stadt in Deutschland ist auch eine Basis von IOTA, die ein transnationales IoT-Abkommen entwickelt hat, dessen Marktkapitalisierung überwältigende $ 1.3 Milliarden beträgt.

Berlin Krypto tech_coinrevolution.com

Das Wachstum der Berliner Kryptowährung Industrie

Das Wachstum der Berliner Kryptowährungsindustrie hat zu einem Anstieg der Anzahl der Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie-Investoren geführt. Derzeit arbeitet Bundesblog, einer der Blockchain-Handelsverbände, eng mit Regierungsvertretern zusammen, um das Wachstum und die Einführung der Technologie zu fördern.

Zwei populäre Künstler in der Stadt, Pail Seidler und Paul Kolling, arbeiten auch an einem Projekt, das darauf abzielt, einen selbstverwalteten und selbstverwalteten Wald an der Blockchain zu schaffen. Die beiden Künstler haben kürzlich der Presse mitgeteilt, dass das Projekt noch in der Kinderschuhen steckt, aber das Hauptziel ist es, einen Wald zu schaffen, der Bäume autonom verkaufen kann. Die beiden Künstler hoffen auch, dass sich das Projekt letztendlich in eine eigenständige wirtschaftliche Einheit verwandeln wird.

Schlußbemerkungen

Die Berliner Kryptowährungsindustrie ist auf dem Vormarsch, und die Regierung muss Maßnahmen ergreifen, die die Einführung und das Wachstum der Technologie fördern. Die günstigen Arbeitsbedingungen werden mehr Unternehmen anziehen, die Kryptowährungsdienstleistungen und -produkte anbieten.

früher "
Weiter »