free web hit counter

BBVA Blockchain-Plattform erleichtert die Kreditvergabe an Porsche

Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) hat nutzte eine Blockchain-basierte Plattform bei der Vergabe eines Unternehmenskredits an BBVA. Die Bedeutung des Deals liegt im Detail, da die Transaktion einen Wert von über 170 Millionen US-Dollar hatte und die beiden Parteien in ihren jeweiligen Branchen und darüber hinaus einen großen globalen Einfluss ausübten. Daher wird die Transaktion einen neuen Vorrang haben, der höchstwahrscheinlich die Einführung der Distributed Ledger-Technologie vorantreiben und folglich die Welt revolutionieren wird.

BBVA wird diese Blockchain-Plattform nutzen, um Unternehmenskredite voranzutreiben

Die Darlehensprodukte können eine Bank bilden oder brechen. Auf der einen Seite kann eine Bank, die ihre Standards für die Kreditvergabe zu streng einhält, letztendlich Kunden verlieren oder das Wirtschaftswachstum insgesamt hemmen. Vor allem kann das Institut die Einnahmen aus den Zinsen für Kredite verpassen, die einen großen Teil des Gesamtumsatzanteils ausmachen.

Auf der anderen Seite kann die Vergabe von Darlehen an Einzelpersonen und Unternehmen mit schlechten Krediten oder mit schlechten Geschäftsplänen und Finanzpraktiken zu Zahlungsausfällen durch Szenarien bei Forderungsausfällen führen.

Daher kann die Digital Ledger-Technologie eine sichere Plattform bieten, die eine hochentwickelte Methode zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von Kreditnehmern verwendet. Dies ist entscheidend, um das Risiko von Forderungsausfällen oder Entrechtung kreditwürdiger Kunden zu mindern.

Porsche und BBVA sind in ihren Kapazitäten einflussreich

Es ist wichtig zu wissen, dass Porsche ein führender Automobilhersteller ist, der auf SUV, Limousinen und Sportwagen spezialisiert ist. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Stuttgart und ist im Besitz der Volkswagen AG, die von Porsche Automobile Holdings gehalten wird. Seine Hochleistungsautos werden auf der ganzen Welt bevorzugt und das Unternehmen kann ab 20 einen Umsatz von mehr als 2015 Milliarden Euro erzielen.

Inzwischen ist die BBVA die zweitgrößte Bank in Spanien mit Sitz in Bilbao, Spanien. Die Bank hat über 14 Millionen Kunden in der gesamten EU und wächst mit einer sehr hohen Jahresrate, die im Durchschnitt 19% von 2015 ausmacht. Der Erfolg wird der Initiative der Bank zugeschrieben, DLT in ihre Servicebereitstellung aufzunehmen.

Nach Angaben der Bank BBVA wird das Darlehen für die strategische Akquisition eines Vertriebsnetzes für den Einzelhandel in Asien und Europa verwendet, in dem Porsche seine Präsenz ausbauen möchte. Konkret wurde die Projektfinanzierung an die Porsche Holding Salzburg gerichtet, die mit dem Vertrieb von Automotive beauftragt ist. Es ist der größte Autohändler in der EU.

Daher wird der Porsche, BBVA-Deal BBVA populärer machen und die Massenanwendung der Blockchain-Technologie in allen Anwendungsfällen aller Branchen vorantreiben.

Am Ende steht eine DIY-Finanzierung für Firmenkunden

BBVA hofft, eine Finanzierungsstrategie zu entwickeln, bei der Firmenkunden ihre Blockchain-Plattform nutzen, um die Finanzierung direkt und auf der Grundlage der von ihnen bereitgestellten Informationen zu sichern. Es wird eine direkte und einfache Transaktion sein, die schnell, effizient und somit geschäftsfreundlich ist. All diese Entwicklung ist ein Beleg für die Vision von Carlos Torres Vila, CEO von BBVA gesichert Kunden einer Blockchain-gestützten Bankenplattform im Juni 2018.

früher "
Weiter »