free web hit counter

Automatisierter BTC-Handel vs. manueller BTC-Handel

Vor-und Nachteile

Manche Leute automatisieren gerne Prozesse wie Bitcoin Handel und konzentrieren Sie sich auf andere Dinge, während andere es genießen, alles manuell zu erledigen und dabei die vollständige Kontrolle zu übernehmen.

Welcher Ansatz ist besser? Lassen Sie uns beide untersuchen und vergleichen. Weiter lesen!

Wie wird der Handel mit Kryptowährungen automatisiert?

Viele Bitcoin-Händler betrachten die Automatisierung als ihren besten Freund. Sie verwenden verschiedene Tools innerhalb und außerhalb von Kryptowährungsbörsen, um ihren Handel zu verbessern und von diesen Aktionen zu profitieren.

Die beliebtesten „Tools“ heißen Cryptocurrency Trading Bots und basieren auf bestimmten vordefinierten Regeln. Sie beobachten die Kurse von Bitcoin oder anderen Kryptowährungen, mit denen Sie handeln, und informieren Sie über Änderungen. Einige von ihnen können sogar Aufträge in Ihrem Namen erteilen und so Ihr Handelserlebnis vollständig automatisieren.

Einer der beliebtesten Online-Kryptowährungsbörsen ist CEX.IO. Es ist weltweit erhältlich und bietet einige der besten Gebühren für Bitcoin-Händler. CEX.IO bietet wie andere große Börsen auch die Automatisierung des Handels. Personen, die an dieser Börse registriert sind, können ihre Handelseffizienz verbessern und verschiedene Prozesse in Bezug auf Kauf und Verkauf beschleunigen Verkauf von Bitcoin. Sie können Ihren Handel auf der Plattform mithilfe ihrer API-Lösungen vereinfachen. Mit ihnen können Sie Ihre Erfahrung anpassen und Handelstools wie Bots integrieren. Hier ist wie Sie diese Funktion aktivieren können.

Warum sind Kryptowährungs-Bots gut?

Kryptowährungs-Bots sind im Wesentlichen Maschinen, sodass menschliches Versagen dort keine Option ist. Wenn wir verschiedene Figuren scannen und manuell vorgehen, besteht immer die Möglichkeit, dass wir etwas falsch machen.

Darüber hinaus handeln viele Händler basierend auf ihren Emotionen. Wir alle werden manchmal mitgerissen und treffen etwas unlogische Entscheidungen. Nur wenn die Gefühle nachlassen, können wir sehen, dass wir einen Fehler gemacht haben. Dies ist bei Cryptocurrency-Bots nicht der Fall. Sie handeln einfach in jedem Moment nach der bestmöglichen Option, ohne die Fähigkeit, Emotionen zu spüren.

Einer der besten Vorteile von Kryptowährungs-Bots ist, dass sie effizient sind. Automatisierte Systeme können viel mehr Informationen verarbeiten. Es würde Stunden dauern, bis wir das geschafft hätten, was Bots in Sekunden erledigen können. Wir können auch nicht mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen, so dass Kryptowährungs-Bots alles zur gleichen Zeit übernehmen und erledigen.

Schließlich arbeiten Bots mit 24 / 7. Sie überwachen die Preise und den Markt, bearbeiten Änderungen, erteilen Bestellungen und vieles mehr. Nichts kann unbemerkt bleiben, wenn Sie Kryptowährungs-Bots verwenden, um Ihren Bitcoin-Handel zu automatisieren.

Bots haben bestimmte Nachteile

Zuallererst sind Bots nicht so einfach zu konfigurieren und zu verwenden. Daher können neue Händler nicht verstehen, wie sie sie einsetzen und wie sie das Beste aus ihnen herausholen können. Wenn Sie noch kein Bitcoin-Neuling sind, ist es keine gute Idee, diese für die Automatisierung Ihrer Erfahrung zu verwenden. Es ist so, als würde man versuchen, eine sehr schwierige Melodie auf dem Klavier zu spielen, während man in seinem ganzen Leben noch nie Klavier gespielt hat. Mit anderen Worten, Sie müssen üben und verstehen, wie alles funktioniert, bevor Sie Bots verwenden können.

Bots sind zwar perfekt in ihrer Arbeit, aber sie müssen auch überwacht werden, da einige ihrer Aktionen möglicherweise keinen Sinn ergeben. Der Mangel an Emotionen ist in der Tat manchmal eine schlechte Sache, da sie nicht die naheliegendste Vorgehensweise sehen würden, die von der Logik geblendet wird.

Schließlich haben Bots Zugriff auf Ihre Kryptowährungen. Sie kümmern sich im Grunde um Ihr Geld. Wenn Sie einen Bot verwenden, der nicht gut geschützt ist, besteht die Gefahr, dass Hacker ihn kompromittieren, in den Umtausch eindringen und Ihre Münzen stehlen. Einige Dinge, die Sie tun können, um dies zu verhindern, sind, niemals jemandem Ihre API-Schlüssel zu geben. Stellen Sie außerdem sicher, dass die automatischen Auszahlungen deaktiviert sind und dass Sie wissen, wie Sie das Beste aus Bots herausholen können.

Ist der manuelle Bitcoin-Handel eine bessere Option?

Erstens sollte der manuelle Bitcoin-Handel niemals ausgeschlossen werden. Selbst wenn Sie Bots verwenden, muss ein Großteil des Handels manuell durchgeführt werden. Schließlich müssen Sie Bots überwachen und einspringen, wann immer Sie das Gefühl haben, dass etwas getan werden sollte.

"Feel" ist vielleicht das Schlüsselwort, nach dem wir hier suchen. Es ist nicht immer schlecht, Emotionen in den Handel zu bringen, und wenn Sie Ihrem Bauch folgen, können Sie positive Ergebnisse erzielen. Denn egal wie perfekt Ihre Bots sind, Sie müssen verstehen, dass das Glückselement immer vorhanden ist. Wenn Ihnen also etwas sagt, dass Sie ein Risiko eingehen sollten, müssen Sie vielleicht wirklich ein Risiko eingehen - das ist das Schöne am Kryptowährungshandel, da der Markt ziemlich unvorhersehbar ist.

Darüber hinaus ist das manuelle Handeln einfacher, wenn Sie Anfänger sind. Neue Cryptocurrency-Händler müssen alle Möglichkeiten ausloten und ihre Fähigkeiten beherrschen, indem sie sich täglich an kleinere Beträge wagen. Wenn Sie hartnäckig und engagiert sind, erhalten Sie genügend Wissen über die Aktivität, und nur dann können Sie über Automatisierung nachdenken.

Schließlich riskieren manuelle Händler nicht, gehackt zu werden, da sie Fäden ziehen und manuell über jede von ihnen ergriffene Maßnahme entscheiden müssen.

Der manuelle Handel hat auch einige Nachteile

Manuelle Trader können nicht so viel erreichen wie Bots, und das ist wahrscheinlich der einzige große Nachteil, der Dutzende von zusätzlichen Hindernissen mit sich bringt. Wir sind an unsere kognitiven Fähigkeiten gebunden und jede unserer Handlungen braucht Zeit. Bots können alles gleichzeitig erledigen und sparen uns viel Zeit und Energie. Ohne die Hilfe automatisierter Systeme rennen wir hinterher Händler die Kryptowährungs-Bots und andere Tools verwenden, mit denen sie ihre Fähigkeiten verbessern können.

Fazit

Wenn Sie neu in der Welt des Bitcoin-Handels sind, sollten Sie nicht in Betracht ziehen, automatisierte Systeme zu verwenden, um Hilfe zu erhalten. Dies setzt voraus, dass Sie nicht nur technisch versiert sind, sondern auch die Kunst des Handels gut kennen. Nur wenn Sie es beherrschen, können Sie Bots einbinden, die die ganze "Drecksarbeit" für Sie erledigen können.

Die eigentliche Reise beginnt jedoch, sobald Ihr Handel automatisiert ist. Es bedeutet, dass Sie es ernst meinen und Ihre Bots überwachen, die von ihnen gesammelten Daten analysieren und bei Bedarf sogar eingreifen müssen, um die richtige Wahl zu treffen.

Letztendlich müssen Sie bedenken, dass der Handel mit Kryptowährungen niemals eine sichere Sache ist und dass kein automatisiertes System einen 100% -Erfolg garantieren kann.

früher "
Weiter »