Zwei Hauptakteure von Blockchain Oracle Providers Chainlink Coinbase konkurrieren

Für Krypto-Enthusiasten auf der ganzen Welt sind Chainlink Coinbase beliebte Namen, die gleichbedeutend mit umfangreichen Kryptowährungsgeschäften sind. Und während sich die Nische der digitalen Währung weiterentwickelt, werden sich Unternehmen wie diese an die Bedürfnisse der weltweiten Online-Nutzer anpassen. Ohne die Fortschritte der Kryptoanbieter würde der gesamte Markt absterben, sodass Wachstum für die Zukunft von entscheidender Bedeutung ist.

Was ist in letzter Zeit mit Chainlink Coinbase los?

Coinbase wurde kürzlich am 23. April 2020 angekündigt und erweitert sich, um ein Orakel für Preisdatenpaare auf dem Markt zu bieten. Dieses Orakel wird verifiziert und ist eine zuverlässige Quelle für Preisdaten für die Handelspaare BTC-USD und ETH-USD. Dies ist in letzter Zeit eine große Neuigkeit für die Welt der Kryptowährung.

Da Chainlink einer der beliebtesten Blockchain-Orakelanbieter ist, muss es seine Dienste verbessern, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Derzeit hat Chainlink über 25 verschiedene Handelspaare sowie Partnerschaften mit den berüchtigten Blockchain-Unternehmen Celsius und Brave New Coin.

Und während Coinbase erst kürzlich in die Blockchain-Orakelnische eingetreten ist, ist sein Wettbewerbsvorteil offensichtlich. Aber dieser Wettbewerb erschüttert Chainlink nicht im geringsten und bemerkte tatsächlich, dass Coinbases Interesse an Blockchain-Orakeln komplementär ist. Chainlink muss seine Position jedoch durch zusätzliche Preis-Feeds und mehr Marktpaare ausbauen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Was genau ist ein Blockchain-Oracle?

Ein Blockchain-Orakel ist aus zahlreichen Gründen ein wesentliches Werkzeug auf dem Kryptowährungsmarkt. Von DeFi-Anwendungen bis hin zu externen Blockchain-Diensten kann ein Orakel ein nützliches Instrument sein. Mit seiner Fähigkeit, Daten zu sammeln und effizient über das Netzwerk zu verarbeiten, können Benutzer die aktuellsten Informationen erhalten.

Für Benutzer, die Kryptowährungsgelder verwalten, ist ein Blockchain-Orakel eine Möglichkeit, viele Aufgaben zu erledigen. Beispielsweise können Kreditdienste Blockchain-Orakelfunktionen verwenden, um die Auflösung einer Schuldenposition zu unterstützen. Die spezifischen Details eines Blockchain-Orakels sind:
• Informationsquelle von Drittanbietern
• Funktioniert durch Bereitstellung von Daten für Blockchains
• Intelligente Verträge werden basierend auf voreingestellten Parametern erstellt und ausgeführt

Chainlink Coinbase

Wie Blockchain-Orakel der Weg der Zukunft sind

Investoren sind an Annehmlichkeiten interessiert, die ihre Anlageentscheidungen nicht nur einfacher, sondern auch schneller machen. Orakel verfügen über attraktive Funktionen, die Benutzer wünschen und benötigen, und jetzt können beide Chainlink Coinbase dies bereitstellen. Das uralte Sprichwort „Arbeite klüger, nicht härter“ gilt in der heutigen Welt immer noch, und Blockchain-Orakel helfen auf diese Weise.

Oracle Corp. ist einer der wichtigsten Namen, die Sie in der Technologiewelt immer wieder sehen werden. Dieses Unternehmen entwickelt sich weiter und passt sich dem sich schnell verändernden Technologiemarkt an. Einige der großen Meilensteine ​​von Oracle Corp waren:
• Bereitstellung einer Service-Blockchain-Plattform
• Freigabe einer Cloud-Plattform für Blockchain-Anwendungen

Diese Schritte haben gezeigt, wie Benutzer Blockchain-Softwareanwendungen aus vielen Gründen wollen und brauchen. Oracle Corp. ist nicht der einzige Spieler im Blockchain-Spiel, sondern hat sich den Reihen von Spielern wie Chainlink Coinbase angeschlossen. In jedem Markt ist es immer gut, einen gesunden Wettbewerb zu haben, und die Kryptowährung ist nicht anders. Wie Chainlink Coinbase das Gesicht von Blockchain-Orakeln verändert, ist noch nicht abzusehen, aber viele Enthusiasten beobachten es zuversichtlich.

Sie können auch mögen: