free web hit counter

Zusammenfassung - 29 / 03 / 2019 - Ex-Anwalt-Hinweise zur Geschichte von QuadrigaCX & mehr

Der ehemalige Anwalt von QuadrigaCX gibt Hinweise auf die unerzählte Börsengeschichte

Ein ehemaliger Anwalt von QuadrigaCX erklärte, dass QuadrigaCX bereits in 2015 den „Weg der Gesetzlosigkeit“ eingeschlagen habe. Damals beauftragte QuadrigaCX die Rechtsanwaltskanzlei Christine Duhaime von Duhaime Law mit der Erstellung eines gesetzlichen Prospekts. Ein Dokument, das die SEC von Unternehmen verlangt, die darauf abzielen, Investitionen zu sammeln, um potenziellen Anlegern die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu informieren. Gerald Cotten feuerte das Unternehmen jedoch nach einer von ihr als "harte Gabel des Managements über Nacht". In ihr Artikel Auf Coindesk erzählt Duhaime "Bits der ungezählten Geschichte" von QuadrigaCX. Ein Weg ohne Einhaltung von Vorschriften, von vier tatsächlichen QuadrigaCX-Unternehmen und wie Gerald Cotten das Unternehmen führte, als gäbe es keine Vorschriften, Gesetze oder Aktionäre.

Bitcoin SV - Bitcoin-Maximalismus nicht mehr neu erfunden

Bitcoin SV integriert sein eigenes Internet in die Blockchain. Das sogenannte Metanet soll nicht nur Geld, sondern auch das Internet selbst neu erfinden. Die führenden Entwickler hinter dem Projekt sind Steven Shadders und _unwriter. Der letztere Entwickler hat Bitcoin Cash (BCH) in einem Blog zugunsten von Bitcoin SV öffentlich verleumdet. Seitdem ist er bei Bitcoin SV der mit Abstand produktivste Entwickler. _unwriter hat viele Anwendungen entwickelt, die die Funktionalität von Bitcoin SV mit dem neuen Metanet sicherstellen.

lesen mehr.

Louis Vuitton verfolgt Luxusgüter auf Blockchain

LVMH, Inhaber des Luxusmarkenlabels von Louis Vuitton, wird eine Blockchain-Plattform für die Verfolgung von High-End-Produkten vorstellen, um deren Authentizität zu ermitteln. Dieses Projekt wird der Verbreitung gefälschter Waren in der Luxusindustrie entgegenwirken. Die Blockchain-Plattform AURA wird im Mai oder Juni 2019 für das 53-Milliardengeschäft (ab 2018) auf den Markt bringen. Die Benutzer von AURA sind nicht nur auf Louis Vuitton beschränkt, sondern auch auf Parfums Christian Dior, eine andere Marke von LVMH. Neben den beiden Markenlinien unterstützt die Blockchain-Plattform die Verfolgung von Luxusmarken von LVMH 60 +. Darunter Marken wie Hublot, Dom Pérignon und Dior. Es ist auch geplant, dass Konkurrenten die Plattform nutzen können.

lesen mehr.

Russische Social Media-Plattform VKontakte (VK) Erwägen Sie den Start einer Kryptowährung

Eines der führenden Medienunternehmen des Landes, RNS, gab kürzlich bekannt, dass VKontakte die Einführung einer eigenen digitalen Währung in Betracht zieht. RNS gab an, dass seine Quellen echt sind und Zugang zu den Entscheidungen des Managements haben. Allerdings haben die Führungskräfte des Unternehmens noch nicht die endgültige Entscheidung getroffen, um den Prozess einzuleiten. RNS erfuhr von den Absichten der Plattform, ein neues einzigartiges Belohnungssystem zu schaffen, das das Rückgrat der Kryptowährung bilden wird. Beispielsweise erhalten VKontakte-Kontoinhaber Token für das Ausführen bestimmter Aktionen auf der Plattform. Benutzer können die aufgelaufenen Token an andere Benutzer senden, um Waren zu tauschen.

lesen mehr.

DLT kann die Fertigungsproduktivität verbessern: Samsung SDS CEO

Der Präsident und CEO von Samsung SDS, Hong Yuan Zhen, ist zuversichtlich, dass die Blockchain-Technologie das Potenzial hat, die Produktivität in der Fertigung erheblich zu verbessern. Laut einem Bericht von Sina Technology News sprach der CEO auf der Jahrestagung des Boao Forum für Asia 2019. Samsung SDS ist eine Tochtergesellschaft des Samsung-Konzerns, das auf IT-Dienstleistungen und Beratungsdienstleistungen spezialisiert ist. Diese Services sind von entscheidender Bedeutung, um Startups und etablierten Unternehmen Ideen, technischen Support und Erkenntnisse für die Bereitstellung neuer DLT-Lösungen bieten zu können.

lesen mehr.

früher "
Weiter »