free web hit counter

Zusammenfassung - 19 / 01 / 2019 - Wyoming könnte Kryptowährungen als Money & more legalisieren

Wyoming könnte Kryptowährungen als Geld legalisieren

Eine Gruppe von Pro-Bitcoin-Senatoren und Repräsentanten hat ein vorgestellt Rechnung Dies soll Kryptowährungen den rechtlichen Status von Geld verleihen. Dies würde den Inhabern von Kryptowährungen Eigentumsrechte verleihen. Banken könnten Verwahrungs- und andere Dienstleistungen für Kryptowährungen anbieten, ohne spezielle Lizenzen zu erwerben. Nicht zuletzt konnten die Bürger von Wyoming Waren und Dienstleistungen in Bitcoin bezahlen, ohne sich Sorgen zu machen, ob sie zusätzliche Steuern zahlen müssen oder nicht.

Bezahlen mit Krypto-Debitkarten legal in Russland

Der russische Vize-Finanzminister Alexei Moiseev hat gestern erklärt, dass die Verwendung von Debitkarten mit Kryptowährung legal ist. Seiner Ansicht nach darf die Verwendung solcher Karten nicht rechtlich behindert werden, da ein Händler seine Zahlung in Rubel erhält. Derzeit konvertieren Krypto-Zahlungsdienste eine bestimmte Kryptowährung zunächst in Dollar oder Euro und dann in Rubel. Dies ist im Wesentlichen das gleiche wie bei anderen Zahlungsdiensten, die eine digitale IOU intern oder mit anderen Unternehmen zur Zahlungsabwicklung verwenden.

Chile besteuert Gewinne aus Krypto-Investitionen

Die chilenischen Bürger müssen in diesem Jahr Steuern auf ihre Kryptowährungserlöse zahlen. Da die Regierung einen Abschnitt für Krypto-Assets wie Bitcoin und Altcoins in ihre Steuerdatei aufgenommen hat. Dies scheint der Legalisierung von Kryptowährungen im Land einen Schritt näher zu sein. Der rechtliche Status von Kryptowährungen im Land ist jedoch noch unklar. In ganz 2018 mussten viele Kryptowährungen ein Verbot chilenischer Banken verkraften. Darüber hinaus ist der Handel mit Kryptowährungen noch nicht reguliert.

früher "
Weiter »