free web hit counter

Zusammenfassung - 16 / 01 / 2019 - Maduro: Planen Sie, den Mindestlohn und den Wert von Petro & more zu erhöhen

Maduro: Plan, den Mindestlohn und den Wert von Petro anzuheben

Nicolas Maduro kündigte ein "neues Währungssystem" an, mit dem Venezuela den Wert der Kryptowährung Petro sowie den Mindestlohn des Landes erhöhen wird. Der Mindestlohn soll monatlich um 300% auf 18,000 Bolivar steigen, was einem Gegenwert von 6.70 entspricht. Was sich jedoch nach einer großen Erhöhung anhört, ist in Wirklichkeit nur eine geringfügige Verbesserung des Monatslohns. Die Inflationsrate Venezuelas ist so hoch, dass der Wert des Bolivar stündlich abnahm. Laut Maduro plant die zentralistische Regierung, den Wert des Petro (XPD) um 400% zu steigern. Dieser Plan ist an ein Versprechen gebunden, die Wirtschaft über die Ölindustrie Venezuelas wiederherzustellen.

HSBC führt Forex-Handel auf Blockchain-Basis im Wert von $ 250bn in 2018 durch

Die in London ansässige HSBC-Bank hat mithilfe der Distributed Ledger-Technologie Devisenhandelstransaktionen im Wert von über 250 Milliarden US-Dollar getätigt. Der Bericht zeigt daher, dass die in London ansässige Bank führend ist, wenn es darum geht, die aufstrebende Technologie zu übernehmen, die in der ganzen Welt in großem Umfang eingesetzt werden muss. Die Bedeutung dieser Offenbarung besteht darin, dass mehr Unternehmen dazu gebracht werden können, die Blockchain-Technologie einzusetzen, um Transaktionen zu ermöglichen, die von der aktuellen populären Technologie nicht effizient unterstützt werden.

lesen mehr.

Giga Watt stellt den täglichen Betrieb ein

Der Bitcoin Miner Giga Watt musste seinen Kunden ankündigen, dass er seinen täglichen Betrieb übernehmen musste. Während das Bergbauunternehmen vor zwei Monaten die Öffentlichkeit über die Insolvenz informierte, war Giga Watt noch bis letzte Woche in Betrieb. Die Bergbaugeräte von Giga Watt haben jedoch keinen Zugang zum Stromnetz mehr und ihre Anlagen mussten geschlossen werden. Das Management von Giga Watt legte keine weiteren Details offen. Laut Coindesk ist das Unternehmen jedoch mit 700 Millionen verschuldet, wovon es allein 800,000 seinem Stromversorger schuldet.

Die OCIE der US-SEC listet Kryptowährungen als höchste Priorität in 2019 auf

Das Office of Compliance Inspections and Examinations (OCIE), ein Teil der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC), hat Digital Tokens als oberste Priorität für 2019 aufgeführt. Die Veröffentlichung stellt fest, dass die Bedeutung von Crypto Assets erheblich gestiegen ist, um die gesamte Aufmerksamkeit der Aufsichtsbehörde zu rechtfertigen. Die Überwachung von Kryptos führt wahrscheinlich zu positiven Regulierungsrichtlinien, die die Branche benötigt, um in die Zukunft zu gelangen. Die OCIE definiert derzeit Digital Assets als Wertpapiere, da sie im aktuellen Recht für eine solche Einstufung in Frage kommen. Aus diesem Grund hat die Überwachung ihrer Leistung und ihres Verhaltens höchste Priorität.

lesen mehr.

NPO nutzt Blockchain, um das verschmutzte Niger-Delta zurückzugewinnen

Sustainability International, eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in den USA, setzt die Blockchain-Technologie ein, um das Niger-Delta in Nigeria zu reinigen. Dieses Delta eines der größten Flüsse der Welt wurde durch jahrzehntelange Ölverschmutzung durch Ölförderunternehmen stark verschmutzt. Die Situation wurde durch die Tatsache verschärft, dass die Regierungen in Nigeria in der Vergangenheit nicht in der Lage waren, Ölunternehmen dazu zu zwingen, Mindeststandards für die Minimierung der Umweltverschmutzung einzuhalten.

lesen mehr.

früher "
Weiter »