free web hit counter

Zusammenfassung - 15 / 04 / 2019 - Harvard investiert in Crypto Startup & mehr

Harvard investiert in Crypto Startup

Laut Bloomberg hat die Harvard Management Company zusammen mit zwei anderen Investoren $ 11.5 Mio. in das Blockchain-Startup Blockstack investiert. Die Harvard Management Company ist die Stiftung, die die Harvard-Universität finanziert. Die Stiftung versteht sich als gemeinnützige Organisation. Es investiert jedoch Geld in nützliche Unternehmen, um sie später erneut zu investieren etoro Handelsplattform. Im Gegenzug haben die Anleger für die Investition von HMC & Co 98.5 Millionen Blockstack-Token erhalten. Inzwischen wartet Blockstack auf ein A + Rating der SEC. Die HMC verwaltet ein Kapital von fast 40 Milliarden US-Dollar.

Zweitgrößte Supermarktkette beginnt, mit Blockchain Lebensmittel zu verfolgen

Albertsons Companies, die zweitgrößte Supermarktkette der Welt, arbeitet mit IBM Food Trust zusammen. IBM bietet unter dieser Marke ein Blockchain-System an, um die Produktion und die Versorgung mit Lebensmitteln zu verfolgen und zu verfolgen.
Albertsons beginnt die Zusammenarbeit mit einem Pilotprogramm. Das Pilotprogramm wird Erzeuger von römischem Salat umfassen. Ein Produkt, das im letzten Jahr Schlagzeilen machte, als es zu 96-Fällen von E-Coli-Infektionen führte, von denen fünf zum Tod führten.

Vorwürfe gegen Bitfinex & Tether nach jüngster Rallye erneut erhoben

Tether hat USDT während der jüngsten Rallye mit einem Wert von etwa 400 Millionen US-Dollar auf den Markt gebracht. Dies brachte die alten Bedenken erneut auf, dass Tether nicht mit der Rallye wächst, sondern es stattdessen schafft. Tether hat kürzlich angekündigt, dass Tether nicht nur mit US-Dollar, sondern auch mit anderen Vermögenswerten unterstützt wird. Laut Kritikern von Tether ist dies ein Schritt, um zu verbergen, dass viele USDT in der Tat nicht unterstützt werden.

früher "
Weiter »