free web hit counter

Zusammenfassung - 08 / 02 / 2019 - Argentinischer ÖPNV ermöglicht Bitcoin-Zahlungen

Argentinischer ÖPNV ermöglicht Bitcoin-Zahlungen

Das öffentliche Transportsystem in Argentinien kann jetzt mit Bitcoin bezahlt werden. Kunden der argentinischen öffentlichen Verkehrsmittel können ihre SUBE-Karte (Sistema Único de Boleto Electrónico) mit Bitcoin (oder Paypal) aufladen. Ein SUBE-Client verbindet jedoch keine eigene Geldbörse mit der SUBE-Karte. Vielmehr schickt er sein Bitcoin zu einer Brieftasche, die von Alto Viaje verwaltet wird. Wenn Sie wissen möchten, wie Krypto-Debitkarten funktionieren, lesen Sie mehr darüber hier.

Coinbase dehnt seinen Paypal Withrawal Service nach Europa aus

Coinbase Crypto exchange hat angekündigt, seinen Nutzern in der gesamten Europäischen Union und Nutzern in Ländern der Europäischen Freihandelszone ihren Paypal-Auszahlungsservice anzubieten. Zu diesen Ländern gehören die Schweiz, Island, Norwegen und Liechtenstein.

lesen mehr.

Chengpeng Zhao, CEO von Binance, gibt Einblicke in den Erfolg von Binance

Der 'Crypto Winter' hat viele Börsen und andere Crypto-Startups hart getroffen. Gestaltwandlung kürzlich
Coinsquare musste ein Drittel seiner Mitarbeiter entlassen noch mehr als ein Drittel hatte QuadrigaCX bereits vor dem mutmaßlichen Tod seines CEO Gerald Cotten zu kämpfen. Mittlerweile läuft der derzeit noch größte Umtausch nach Volumen gut. Changpeng Zhao, CEO von Binance, gab gestern eine AMA, in der er verschiedene Einblicke in den Erfolg von Binance gab. Zhao sagte, dass er und sein Team sich nicht zu sehr auf das konzentrieren, was auf dem Markt passiert, oder auf das, was andere Leute im Raum über ihn sagen. Stattdessen konzentriert er sich auf Binance und betrachtet es nur als ein Asset, das nur durch seinen Nutzen einen Wert hat. Daher konzentriert er sich darauf, durch die Entwicklung neuer Funktionen einen Mehrwert für dieses Dienstprogramm zu schaffen.

SEC-Kommissarin enthüllt, dass der Bitcoin-ETF letztendlich genehmigt wird

Robert J. Jackson Jr., ein Kommissar der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC), hat bekannt gegeben, dass der mit Spannung erwartete Bitcoin-ETF genehmigt wird. Er fügt jedoch hinzu, dass dies „irgendwann“ geschehen wird, was die Frage nach dem Zeitrahmen für das Ereignis aufwirft. Dennoch zeigt Roberts Aussage, dass die Befürworter nur die Anforderungen der SEC erfüllen müssen.

lesen mehr.

Blockchain-Technologie und Kryptowährung beschleunigen Maltas Wirtschaft explosionsartig

Malta gilt als eines der krypto- und blockkettenfreundlichsten Länder der Welt. Berichten zufolge verzeichnet dieses Land derzeit ein explosives Wirtschaftswachstum, dank der neuen Gesetze, die von der Regierung verabschiedet wurden, um Krypto-Unternehmen die Möglichkeit zu geben, in diesem Land Geschäfte zu tätigen.

lesen mehr.

früher "
Weiter »