free web hit counter

Zusammenfassung - 03 / 05 / 2019 - Facebook schafft Zahlungsnetzwerk mit „Project Libra“ und mehr

Facebook schafft Zahlungsnetzwerk mit "Project Libra"

Facebook betritt nun offiziell den Krypto-Raum. Laut Wallstreet JournalDer Social Media-Riese möchte ein Zahlungsnetzwerk mit einer nativen Stablecoin aufbauen. Das Projekt trägt den Namen "Project Libra". WSJ erklärt, dass sich Facebook derzeit mit Visa, Mastercard, First Data und verschiedenen Händlern in Gesprächen befindet, um das Netzwerk aufzubauen. Berichten zufolge will das Unternehmen Investitionen in Höhe von 1 Milliarden Dollar sammeln.

Qtum geht Partnerschaft mit Google Cloud ein

Qtum angekündigt Am zweiten Mai hat das Unternehmen eine Partnerschaft mit Google Cloud eingegangen. Die Partnerschaft konzentriert sich auf die Bereitstellung von Entwicklertools für professionelle Entwickler und weniger technisch orientierte Benutzer. Um einen Knoten zu starten oder in der Qtum-Blockchain zu entwickeln, mussten Entwickler die benötigten Tools zuvor selbst beschaffen. Die Partnerschaft mit Google Cloud ändert dies. Es bietet einfachen Zugriff auf die Tools, die zum Starten eines Knotens in Qtum und zum Aufbau der Qtum-Blockchain erforderlich sind.

Forschung: 27% von Millennials ziehen es vor, in Bitcoin über Aktien zu investieren

Millennials, die zwischen 18-34 gealtert sind, würden in Bitcoin investieren, wenn die nächste Option traditionelle Aktien sind. Die Ergebnisse wurden nach einer Verhaltensstudie von Harris Poll bei Blockchain Capital gemacht. Die Ergebnisse der Umfrage von Harris Poll stimmen auch mit einem früheren Bericht des Forschungsteams von Adamant Capital überein. Die Adamant Capital-Studie zeigt, dass die demografische Gruppe der Jahrtausende der ausschlaggebende Faktor für die Massenanwendung von Bitcoin in den nächsten fünf Jahren ist. Die Adamant Capital-Studie prognostiziert außerdem, dass sich BTC in der Endphase des Bärenlaufs befand und ein Ausbruch zu diesem Zeitpunkt unmittelbar bevorstand. Die Prognose hat sich seitdem verwirklicht und BTC ist aus dem anfänglichen Niveau von $ 5,200 ausgebrochen.

lesen mehr.

Ripple veröffentlicht 1-Milliarden-Tokens auf dem Crypto-Markt

Einem Whale Alert auf Twitter zufolge hat Ripple 1, 1, 2019-Milliarden-XRP-Token für den Crypto-Markt freigegeben. Obwohl dies eine vergleichsweise kleine Zahl ist, da Ripple über 40 Milliarden Tokens verfügte, bedeutet dies, dass sich die Plattform verpflichtet hat, ihre Roadmap durchzusetzen. Dies geschieht zu einer Zeit, in der sich der Crypto-Markt erholt. Nach einem Schock, den die Nachricht von Bitfinex 'falscher Behandlung von Kundeneinlagen ausgelöst hatte.

lesen mehr.

Kryptowährungsinvestitionen von Prominenten steigern die Branche

Die derzeitige Branche für digitales Marketing ist für Prominente sehr empfänglich. Die Marken sind sich dieser Tatsache bewusst. Konsequenterweise nutzen sie Prominente, um die Märkte zu stören und die Aufmerksamkeit ihrer Zielkunden zu erregen. Die Kryptowährungsindustrie kam nicht zu kurz. Seitdem haben Prominente große Summen in den Markt gepumpt. Einige der berühmten Leute, die einen Großteil des Kulturkapitals in Bezug auf den Goodwill, das Interesse und den Respekt der Öffentlichkeit investiert haben, sind Steven Seagal, Floyd Mayweather Jr. und Lionel Messi. Die Liste wird fortgesetzt. Anzeigen verwenden sie, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu erregen. Insbesondere dann, wenn ein Kryptowährungsunternehmen als Erstmünze neue digitale Währungen anbietet oder einführt.

lesen mehr.

früher "
Weiter »