free web hit counter

Zusammenfassung - 02 / 11 / 2018 - Black Rock CEO: Kein Bitcoin-ETF, bis Bitcoin "legitim" ist & mehr

Black Rock CEO: Kein Bitcoin-ETF bis Bitcoin "legitim" ist

Black Rock, das weltweit größte Asset-Management-Unternehmen, gab bekannt, dass es keinen Bitcoin-ETF lancieren wird, wenn Kryptowährungen nicht mehr legitim sind. Larry Fink, der CEO von Blackrock, ist gegenüber Bitcoin grundsätzlich optimistisch. Bleibt jedoch kurzfristig skeptisch. Wichtige Themen wie die Anonymität und ihre Folgen, die Möglichkeit der Geldwäsche und die Finanzierung krimineller Aktivitäten sind für die meisten Regierungen von großer Bedeutung. Laut Fink wird dies wahrscheinlich viele Versuche behindern, Bitcoin in vielen Staaten positiv zu regulieren. Die Legitimität von Black Rock könnte jedoch eine positive Entscheidung der SEC im Fall des Bitcoin-ETF von VanEck und SolidX sein.

Coinsource darf im Bundesstaat New York operieren

Coinsource, einer der größten Hersteller von Bitcoin-Geldautomaten in den Vereinigten Staaten, erhielt eine Bitlicense von den Finanzbehörden von New York. Die umstrittene Lizenz erlaubt Krypto-Unternehmen, ein Geschäft innerhalb der Grenzen des Staates New York zu betreiben. Coinsource betreibt Bitcoin-Geldautomaten bereits in den US-Bundesstaaten 18 und gab bereits das Ziel bekannt, sein Geschäft in ganz Nordamerika auszubauen.

Brasilianisches Gericht blockiert Bankkonten von Crypto Exchange unrechtmäßig

Die brasilianische Kryptowährungsbranche gewinnt zwei getrennte Gerichtsverfahren, in denen zwei Banken des Einfrierens des Bankkontos einer Kryptowährungsbörse beschuldigt wurden, die im Land Bitcoin Max tätig ist. Die beiden Banken Banco Santander und Banco do Brasil haben das Bankkonto im letzten Jahr im September eingestellt.

lesen mehr.

Ledger eröffnet Büro in Hong Kong, um den asiatischen Markt zu erobern

Ledger, die französische Blockchain- und Crypto-Sicherheitsfirma, hat ein Büro in Hongkong eröffnet. Darüber hinaus ernannte die Geschäftsführung von Ledger Benjamin Soong zum Leiter des asiatisch-pazifischen Raums. Soong wird alle Operationen von Ledger in der Region beaufsichtigen. Soong gab bereits bekannt, dass das Unternehmen auch Büros in Tokio, Seoul und Singapur eröffnen will.

früher "
Weiter »