free web hit counter

Pläne des US-Prüfungsausschusses zur Einführung von Blockchain-Technologie, KI und Datenanalyse

Die Vereinigten Staaten sind im Begriff, futuristische Technologien wie künstliche Intelligenz, Blockchain und Datenanalyse in Prüfungstechniken und -praktiken zu integrieren.

Der Anwendungsfall, den das American Institute of CPAs (AICPA) über seinen integralen Bestandteil, das Auditing Standards Board (ASB), anvisiert, ist die Funktionalität der Audit Evidence Statement, und die Agentur beabsichtigt, eine vollwertige Plattform, die verankert ist auf den drei Technologien.

Die Einführung von Blockchain, AI und Data Analytics wird den Prüfprozess modernisieren und es den Prüfern ermöglichen, in einer transparenten datengesteuerten Umgebung mit wenigen Fehlern und Auslassungen zu arbeiten.

Die Übernahme von Technologie im Auditing-Bereich ist ein wachsendes Phänomen

Das ASB (Auditing Standards Board) des AICPA (American Institute of CPAs) untersucht den Einsatz von Technologie in Prüftechniken und -praktiken im Hinblick auf den Nachweis von Daten.

In dieser Projektphase führt der ASB Konsultationen mit Interessengruppen durch, um Strategien für den Aufbau einer Plattform zu untersuchen, die Prüfungsstandards für den dynamischen Prüfungssektor bietet.

Ist der Prüfungsnachweis ausreichend?

Herkömmliche Prüfungspraktiken sind möglicherweise nicht in der Lage, den wachsenden Anforderungen der Kunden nach ausreichenden und angemessenen Prüfungsnachweisen gerecht zu werden.

Insbesondere die finanziellen und nichtfinanziellen Informationen werden im Bereich der Wirtschaftsprüfung als kritisch eingestuft, und nur neue Technologien können praktische Lösungen bieten.

Einige dieser Technologien, die der ASB erforscht, um den aufkommenden Prüfungsanforderungen gerecht zu werden, umfassen künstliche Intelligenz (KI), Prüfdatenanalyse (ADA), Blockchain und Roboterprozessautomatisierung (RPA).

Obwohl diese Technologien eine Plattform der nächsten Generation unterstützen können, die Prüftechniken und -praktiken revolutionieren kann, weisen sie unterschiedliche Risiken und Chancen auf, und AICPA prüft sorgfältig jedes Risiko und jede Chance, die jede der Technologien bieten kann.

Robert Dohrer, CGMA, CPA und AICPA-Chefprüfer betonen die Bedeutung einer robusten Prüfungsplattform, da sich die Quellen für Prüfungsnachweise rasant weiterentwickelt haben und es notwendig ist, Daten, die von Prüfern aus verschiedenen Quellen bezogen werden, einheitlich zu bewerten.

Die AICPA wartet auf Konsens, um das System aufzubauen

In dieser Phase des Projekts wartet der AICPA-basierte ASB auf einen Konsens unter den Beteiligten über die vorgeschlagene Erklärung zu Prüfungsstandards (SAS). Wenn die Vereinbarung getroffen würde, würde die SAS überarbeitet und es gäbe neue Standards für die Prüfung und Bereitstellung von Nachweisen.

Laut Dohrer wird die Übernahme der neuen Standards die Prüfungspraktiken und -techniken modernisieren und es den Praktikern erleichtern, ihre Informationsquellen zu überprüfen und die Daten ihren Kunden oder anderen Betroffenen vorzulegen.

Blockchain

Die Rolle der Blockchain bei der Prüfung von Transformationen

Blockchain ist eine grundlegende Technologie in dem vorgeschlagenen Projekt, da sie eine Datenherkunft in verteilten Ledgern bieten kann. Da die Geschäftsbücher unveränderlich sind und transparente Prüfer die Plattform bequem nutzen können, um Prüfungsnachweise zu liefern.

Zu den Herausforderungen der alten SAS gehören: Bedenken hinsichtlich Zuverlässigkeit, Relevanz, Vollständigkeit und Richtigkeit der Prüfungsnachweise, Anwendung professioneller Skepsis, eingeschränkter Informationsquellen usw.

Unterdessen können Blockchain-Enthusiasten und ergebnisorientierte Prüfer in den USA nur dann auf die neue technologiebasierte SAS von 15 am Juni 2021 hoffen, wenn unter den AIPCA-Interessengruppen ein Konsens erzielt wird.

früher "
Weiter »