free web hit counter

Wie wird XRP im Jahr 2020 aussehen?

Expertenmeinung

Wenn wir die Gesamtmarktkapitalisierung als Hauptindikator für die Popularität betrachten, ist Ripple derzeit die drittbeliebteste Kryptowährung. Obwohl XRP weit unter Ethereum und nicht in der Nähe von Bitcoin liegt, hält es seinen dritten Platz immer noch fest auf dem Liste von CoinMarketCap.

Wenn Sie nicht viel über Ripple wissen, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt viele großartige Websites, die Ihnen helfen können Erfahren Sie alles über Ripple / XRP-Münzen in kürzester Zeit. Was jetzt zählt, ist, wie einige der Vorhersagen für diese Kryptowährung im Jahr 2020 aussehen.

Schauen wir uns ohne weiteres an, was die Experten sagen.

Alistair Milne mag XRP nicht

Alistair Milne ist ein erfolgreicher Unternehmer aus Großbritannien. Er hatte eine Art persönlichen Streit mit dem CEO von Ripple, Brad Garlinghouse, der einen negativen Kommentar zu BTC abgegeben hat. Milne antwortete sofort auf Twitter, einschließlich Wörtern wie "sinnlos" und "veraltet" in Bezug auf XRP.

Mit anderen Worten, Milne wies auf nicht ganz so subtile Weise darauf hin, dass er glaubt, Ripple sei zum Scheitern verurteilt und dass es in Zukunft überholt sein würde, insbesondere nachdem BTC Fortschritte in Bezug auf die Geschwindigkeit gemacht hatte.

Changelly macht eine mutige Vorhersage

Changelly ist eine Krypto-Handelsplattform, die auch gerne die Bereiche der Preisvorhersage untersucht. Demnach ist XRP eine schlechte Wahl in Bezug auf einjährige Investitionen. Das Team hinter Changelly glaubt, dass der Preis sogar auf 0.04 USD fallen könnte. Auf der anderen Seite behaupten sie, dass der Preis danach allmählich steigen und bis 2.32 auf 2025 USD steigen würde.

Obwohl Changelly bestimmte Zahlen vorlegte, sollten ihre Vorhersagen mit einem Körnchen Salz getroffen werden. Mit anderen Worten, man kann mit Sicherheit den Schluss ziehen, dass die Plattform keine verlässliche Quelle für die Vorhersage von Münzpreisen ist.

WalletInvestor behauptet, die Welligkeit würde um 93% sinken

Genau wie Changelly ist WalletInvestor eine Website, die sich gerne mit Vorhersagen befasst und Besuchern die Möglichkeit bietet, die Zukunft bestimmter Kryptowährungen zu betrachten. Angeblich nutzt die Website maschinelles Lernen, um die Preisänderung optimal zu nutzen und Vorhersagen zu treffen. Diese Methode ist alles andere als perfekt, daher sollten Sie ihre Vorhersagen auch nicht als zuverlässig betrachten.

Laut WalletInvestor wird der Preis für Ripple im Jahr 93 um etwas mehr als 2020% sinken. Zum Zeitpunkt der Prognose lag der Preis für einen einzelnen XRP bei 0.282 USD, und sie gaben an, dass er auf 0.0183 USD fallen würde.

Michael Novogratz nimmt Ripple positiver auf

Novogratz ist einer der erfolgreichsten Investoren in der Krypto-Sphäre, und er ist positiv über die Zukunft von Ripple. Obwohl er keine offizielle Haltung zum Preis einnahm, sagte er, dass der Erfolg hauptsächlich davon abhängen würde, wie es dem Unternehmen hinter XRP geht. Der Investor achtete auch auf Brad Garlinghouse, den CEO von Ripple, und sagte, er habe als Chief Executive Officer hervorragende Arbeit geleistet.

Am Ende kam er zu dem Schluss, dass der Preis von Ripple auf die gleiche Weise bestimmt wird wie der Preis jeder anderen Kryptowährung. Wenn die Käufer mehr als die Verkäufer sind, steigt der Preis und umgekehrt.

Fazit: Alles ist möglich

Wie Sie sehen können, sind die Meinungen zu dieser Kryptowährung sehr unterschiedlich. Obwohl Ripple derzeit eine recht gute Leistung erbringt, stehen einige Experten dem Erfolg in naher Zukunft nicht positiv gegenüber. Auf der anderen Seite vertrauen einige Fachleute aus der Branche sehr darauf.

Die Wahrheit ist, dass es ziemlich schwierig ist, irgendeine Art von Vorhersage im Kryptobereich zu treffen, auch eine kurzfristige. Kryptowährungen sind immer noch sehr volatil, was bedeutet, dass alles passieren kann.

früher "
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.