free web hit counter

Was ist der ganze Hype um Siacoin?

In den letzten Krypto-Schlagzeilen war Siacon aufgrund seiner erheblichen Marktbewegung gegen Bitcoin auf dem Radar. Der Kryptomarkt beginnt sich von der drastischen COVID-19-Pandemie zu erholen, die die Wirtschaft getroffen hat und den Anlegern Hoffnung gibt. Und während große Namen wie Bitcoin wieder Fortschritte machen, kleinere Altmünzen wie Siacoin machen Sprünge und Sprünge. Mit Blick auf den Markt am 30. April 2020 wurde diese Altmünze überraschenderweise mit 28.96% gehandelt. höher als Bitcoin.

Was ist Siacoin überhaupt?

Siacoin ist aus mehreren Gründen keine typische Kryptowährung. Als dezentrales Blockchain-Netzwerk ähnelt es anderen Altcoins auf dem Markt, verfügt jedoch über eigene attraktive Funktionen. Sia hat die Möglichkeit, persönliche Daten zu speichern, indem sie aufgeteilt, verschlüsselt und über das Netzwerk verteilt werden. Eine Besonderheit ist, dass Benutzer ihren eigenen Festplattenspeicher vermieten und in ihrer Kryptowährung bezahlt werden können.

Als dezentrale Netzwerkplattform gibt es keine Begrenzung für die Gesamtmenge der verfügbaren digitalen Token. Diese Münzen müssen abgebaut werden, aber im Laufe der Zeit werden die Belohnungsblöcke abnehmen, was Siacoin inflationär macht. Während einige Anleger diesen Aspekt scheuen, sehen andere dies als Chance, wenn sie früh genug genutzt werden.

Siacoin

Sind Altcoins die Zeit und Mühe wert?

Viele Kryptowährungsbegeisterte kennen die großen Namen wie Bitcoin, Ethereum, EOS und XRP, um nur einige zu nennen. Aber nur diejenigen Investoren, die tief in die Kryptowelt eintauchen, werden über die würdigen Altmünzen Bescheid wissen. Auch wenn Altcoins wie Siacoin die Marktkapitalisierung nicht dominieren, bilden sie dennoch eine Nische auf dem Markt. Diese signifikante Aufwärtsbewegung könnte große Veränderungen nicht nur für konkurrierende Altmünzen bedeuten, sondern auch für die größeren Kryptomünzen.

Wenn Sie Investitionen untersuchen, ist es immer eine gute Idee, nicht alle Eier per se in einen Korb zu legen. Kluge Anleger beschränken ihr Vermögen nicht nur auf 1 oder 2 große Namen, sondern vielmehr variieren und verzweigen. Diese Methode sollte auch in der Welt der digitalen Währungen angewendet werden. Hier kommen Altmünzen ins Spiel. Erfahrene Krypto-Enthusiasten recherchieren häufig nach mehreren kleineren Altcoins und beginnen, eine Vielzahl von Vermögenswerten für ihr Portfolio zu erwerben. Wenn Sie bereit sind, Altmünzen wie Siacoin zu untersuchen, finden Sie möglicherweise eine Vielzahl von nützlichen Vermögenswerten.

Lohnt es sich, ein Risiko einzugehen?

Viele potenzielle Anleger müssen bei der Betrachtung von Kryptowährungsinvestitionen ihr Komfortniveau berücksichtigen. Während einige ausgezeichnete Entscheidungen für ihr Portfolio finden, entscheiden sich andere möglicherweise dafür, ein solches Risiko nicht einzugehen. Wie Sie vorgehen, hängt von mehreren Faktoren ab, darunter:
1. Wie viel können Sie sich leisten, um zu verlieren?
2. Wie viel sind Sie bereit zu investieren?
3. Was sind Ihre kurzfristigen / langfristigen Ziele?
4. Wie ist Ihr Kenntnisstand über Kryptowährungen?
5. Wie viel Vielfalt möchten Sie in Ihrem Portfolio?

Während dies wichtige Fragen sind, sollten bei der Auswahl von Investitionen noch viele weitere Fragen untersucht werden. Wenn Sie mit anderen Investoren in Kryptowährung sprechen und Online-Blogs lesen, können Sie auch Entscheidungen für Ihr Portfolio treffen. Haben Sie keine Angst, Fragen zu stellen und Ihre Hausaufgaben zu machen, bevor Sie wichtige Entscheidungen treffen. Ihr Vermögen wird es Ihnen danken.

Sie können auch mögen:

früher "
Weiter »