free web hit counter

Was Satosis erste Nachricht auf der Blockchain erzählt, erzählt uns von Geld

In Zeiten, in denen Kryptowährungen in einer nie endender Bärenmarkt und wenn mehr und mehr Leute anfangen zu bezweifeln, ob Kryptowährungen jemals eine Massenannahme finden werden, könnte es eine gute Idee sein, sich daran zu erinnern warum wir von Kryptowährungen und der Blockchain überzeugt sind an erster Stelle. Ein guter Weg, dies zu tun, besteht darin, sich die Umstände anzusehen, unter denen sich Bitcoin entwickelt hat und wie und von wem Bitcoin von Anfang an unterstützt wurde. Was gibt es besseres, als das zu sehen? erste Nachricht des Erstellers von Bitcoin.

Satoshi's Nachricht auf der Blockchain

Wir können Satosis erste Nachricht über den Genesis-Block von Bitcoin unter dem Hash finden 000000000019d6689c085ae165831e934ff763ae46a2a6c172b3f1b60a8ce26f. Dort die Belohnung Transaktion von 50 BTC für das Genesis enthält eine Nachricht, die lautet:

"Die Times 03 / Jan / 2009 Kanzler am Rande der zweiten Rettung für Banken"

Es ist ein mächtige Nachricht verpackt als Untertreibung in Form eines Zeitungszitats. Es dient nicht nur dazu, zu bestätigen, dass Bitcoin am dritten Januar 2009 erstellt wurde, sondern liefert auch einen Überblick über die Vorteile von Bitcoin. Rückblickend fast zehn Jahre später erinnert es auch an die Turbulenzen und die politische und wirtschaftliche Katastrophe und Unsicherheit während der Finanzkrise.

Eine Kritik an unserem Geldsystem

Eine Rettungsaktion ist, wenn der Staat eingreifen muss, wenn eine Privatbank bankrott geht. Den Banken auf Kosten aller Bürger Geld geben würde unter normalen Umständen als Verbrechen betrachtet werden, aber während der Finanzkrise gilt es als letzter Ausweg der Regierungen.

Trotz sein Unrecht, es ist immer noch ein notwendiges Übel, weil der Bankrott einer so großen Bank wie der Bank of America oder der Royal Bank of Scotland auslösen würde eine Kettenreaktion mit unvorstellbaren Konsequenzen für Unternehmen und Industrie. Bank läuft, wie es mehrere Male in 2008 / 09 passiert ist, wäre weit verbreitet, und sie würden eine hässliche Wahrheit enthüllen.

Es gibt mehr Papiergeld, als es sein sollte

In dem Fiat-Geld-System, wann immer Sie einen Kredit aufnehmen, ist Geld von der Zentralbank aus dem Nichts geschaffen (zB die FED oder die EZB). Dies führt natürlich zu einer Inflation des Geldes, wird aber von Befürwortern dieses Geldsystems als gesunde und gesuchte Inflation bezeichnet. Es ist da Anreize für Investitionen und zur Bestrafung von Sparern oder "HODLers
wie man sie im Krypto-Raum nennen würde. Nach Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art ... = 157 & lang = en In der Finanzkrise wurden die Zinsen künstlich niedrig gehalten, um die Investitionen weiter anzukurbeln Das Problem damit ist nicht nur das dein Geld nimmt in seinem Wert ababer auch das Investitionen werden im Allgemeinen nicht optimal vergeben. Unternehmen mit schlechten Geschäftsplänen erhalten ein Bankdarlehen, das ihnen erschwinglich erscheint, aber sobald die Zinsen wieder steigen, werden sie wahrscheinlich bankrott gehen und eine neue Krise auslösen. Aus diesem Grund befürchten die Aktienmärkte einen weiteren Absturz weit geschätzt, um schlechter als der in 2008 zu werden. Ein anderes Problem ist das fraktionierte Reservesystem, das dieses Problem weiter verschärft, aber das ist ein anderes Thema.

Bitcoin's Vorteil

Bitcoin und andere Kryptowährungen erlaube solche Manipulation nicht. Es gibt ein begrenztes Angebot an Bitcoin, was bedeutet, dass Bitcoin deflationär ist, solange seine Akzeptanz wächst. Aus diesem Grund würden Sie zweimal darüber nachdenken, wofür Sie Ihr Geld ausgeben sollten, oder Sie würden einfach halten, bis Sie sich leisten können, was Sie wirklich wollen oder brauchen. Diesen Weg Geld wird viel rational und nachhaltig ausgegeben. Aber der beste Vorteil von Bitcoin ist und bleibt, dass niemand Ihr Geld manipulieren kann. In einer Welt, in der unser Fiat-Geldsystem durch Krypto-Geld ersetzt wird, ist niemand gezwungen, Milliarden von Steuergeldern für falsche Entscheidungen bei Banksters auszugeben. Grundsätzlich gilt, Sie könnten Ihre eigene Bank sein, wenn Sie möchten.
früher "
Weiter »