free web hit counter

Passen Sie von dieser ungesunden Entwicklung in dieser neuen Sammlung auf

Ich habe vor einer Korrektur in unserem Internet gewarnt letzte Analyse. Letztendlich war unsere Analyse falsch, da der Preis über 10,000 $ brach und es eine große Euphorie gibt, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Auch wenn ich jetzt kurzfristig eine optimistische Stimmung habe, möchte ich dennoch darauf hinweisen, dass wir absolut nicht im klaren sind. Hier sind einige Fakten, die Sie über die Legitimität des Bullmarkets beunruhigen könnten.

Bitcoin Lost Ground

Dies habe ich bereits in unserer letzten Analyse als besorgniserregend herausgestellt. Bitcoin hat diese beeindruckende Preiserholung durchgeführt, ohne die starken Unterstützungslevels erneut zu testen. Es hatte einige kleinere Korrekturen und Seitwärtsbewegungen gegeben, aber es war nicht wesentlich, den Markt für gesundes Wachstum zu beruhigen. Stattdessen hat Bitcoin buchstäblich an Boden verloren. Wir können dies durch einen Vergleich des letzten Bullenlaufs belegen (und die vorherigen Bullenläufe hätten ähnliche Erkenntnisse geliefert).

(fig. 1)

Wie ein gesunder Bullenmarkt aussieht

Das wiederholte Testen des 100 MA (blaue Linie in Abb. 1) ist das übliche Muster für einen Bullenmarkt. Ein Bullenmarkt hebt normalerweise nicht von Anfang an ab, sondern beweist wiederholt, dass er einem „gesunden Wachstumsmuster“ folgt, indem er den Boden testet (100 MA oder EMA). Diesmal hat Bitcoin dies nicht getan. Daher empfehle ich, das Szenario in Betracht zu ziehen, dass Bitcoin die 100 MA oder sogar die 200 MA früher oder später erneut testen wird. Die FOMO, die die Preis von Bitcoin Ein Anstieg des 2000 USD in weniger als 24 Stunden könnte zu einem Schock und folglich zu einem Panikverkauf führen.

(fig. 2)

Markteinschätzung

Letztes Mal haben wir den Markt falsch interpretiert. Wir haben eine Korrektur zu früh angerufen. Jetzt hat der Markt jedoch viele FOMO-Käufer gewonnen, die den Preis von Bitcoin ab diesem Zeitpunkt noch weiter nach oben treiben könnten. Daher schließe ich, nach Ausstiegspunkten zu suchen. Das Fibonacci Retracement liefert uns 11,375 (0.5), 13,330 (0.618) und 16,000 (0.786). Derzeit steht Bitcoin kurz vor dem Erreichen des 0.5-Fibonacci-Levels. Ob es genug Dampf gibt, um die nächsten beiden zu erreichen, muss in der nächsten Analyse noch gesehen werden.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dies ist keine finanzielle Beratung und dient nur zur Information. Immer DYOR

früher "
Weiter »