free web hit counter

Vergleich der 2018 und 2014 Crypto Bear Märkte

Der aktuelle Trend in der Kryptomarkt Die Preise sind vergleichbar mit denen, die vor vier Jahren stattfanden. Am Dezember 4, 2014, Bitcoin Preise erreicht den höchsten Preis von $ 1,236 pro BTC, aber dann fiel auf $ 225 pro Münze am Juni 1 im folgenden Jahr. In 2017 erreichte die Münze $ 19,600 und verlor seitdem diesen Wert beträchtlich. Obwohl der Mainstream (MSM) von den Verlusten berichtet, die diejenigen erlitten haben, die die Münze im Dezember gekauft haben, erwähnen sie nicht, dass die Verluste geringer sind als bei 2013.

Nur ein paar Leute kauften die Kryptos im ATH

Bitcoin Bull RunIm Dezember wurde 2013, der erste große BTC Bull Run, gesehen, als die Preise über $ 1,200 pro Münze eintrafen. Bis Juni 1, 2015, fielen die Preise auf $ 225 pro BTC was bedeutet, dass diejenigen, die die Münze bei der Allzeithoch (ATH) haben Verluste von etwa 81.7 Prozent gemacht. Der diesjährige Bullenlauf war nicht nur schneller als der von 2017, sondern war auch kurzlebig, da der $ 1,200-Kurs nur ein paar Monate dauerte.

In 2017 war der Bullenlauf kontinuierlich, da der BTC-Kurs 2013's ATH über ein Jahr hielt. Darüber hinaus reduzierte das Aufkommen von mehr Tokens BTC Dominanz von 90 Prozent im Januar 2017 auf weniger als 38 Prozent zu Beginn dieses Jahres. Derzeit haben diejenigen, die BTC bei der ATH gekauft haben, einen Verlust von etwa 69.3 Prozent gemacht.

Keine Gewinne für diejenigen, die BTC nach Oktober 15, 2017 gekauft haben

Es ist üblich, dass Leute fragen, welches Recht man hatte, BTC ohne Verluste zu kaufen. Die aktuellen BTC-Preise sind vergleichbar mit denen, die vor Oktober 15, 2017 beobachtet wurden. Das bedeutet, dass alle, die die Münze nach dieser Zeit gekauft haben, diese nur mit Verlust verkaufen können. Wenn das BTC erreichte seine ATH von $ 19k im Dezember 16, 2017. Es dauerte zweieinhalb Tage, was bedeutete, dass nur wenige Leute es zu diesem Preis kauften. In weniger als einer Woche wurde die Münze bei $ 13,900 pro BTC gehandelt, was einem Verlust von 56 im Vergleich zum aktuellen Kurs entspricht. Diejenigen, die die Münze kauften, als sie bei $ 17,600 pro Münze verkauft wurde, haben ungefähr 65 Prozent verloren.

Bitcoin Bargeld ATH

BCH erreichte seinen höchsten Preis im Dezember 20, 2017, als es bei $ 4,385 pro Münze gehandelt wurde. Die Preise dauerten weniger als einen Tag, und diejenigen, die es zu diesem Preis gekauft haben, haben einen Verlust von etwa 84 Prozent gemacht. Seitdem wurde der zweithöchste Wert im Februar 2018 beobachtet, als der BCH-Preis $ 3k pro Münze erreichte. Diejenigen, die es zu diesem Zeitpunkt gekauft haben, können einen Verlust von etwa 76 Prozent machen, wenn sie zu den aktuellen Preisen verkaufen. Im Mai 5, 2018, BCH Preis erreicht $ 1,600 pro Münze und Verkauf zum aktuellen Preis kann einen Verlust von etwa 56 Prozent zu gewinnen. Der Trend ist der gleiche, wenn die meisten anderen gebräuchlichen Münzen berücksichtigt werden.

Der 2018 Bear Run ist weniger schwer

Viele Cryptocurrency-Enthusiasten sind optimistisch, dass die Preise sich erholen und sogar die im Dezember beobachteten ATHs übertreffen werden. Die größte Herausforderung besteht jedoch darin, zu bestimmen, wann die Umkehrung eintreten wird und ob die aktuellen Kurse am tiefsten Punkt sind. Die BTH-Preise lagen nicht unter $ 5,700- $ 5,900 pro. Die BCH-Preise sind ebenfalls nicht unter $ 590- $ 710 gefallen. Dementsprechend sehen einige Händler die aktuellen Preise als niedrigste an. Da der 2014-Bärenlauf jedoch über 12-Monate lag, während der aktuelle nur fünf Monate dauert, glauben einige, dass der Bärenlauf noch nicht vorbei ist. Erfreulich ist jedoch, dass der aktuelle Bärenlauf im Vergleich zu den Vorjahren weniger ausgeprägt ist.

früher "
Weiter »