free web hit counter

Thailand ermöglicht sieben Crypto-Firmen zu operieren

Thailand ermöglicht sieben Crypto-Firmen zu operieren

Thailand hat große Fortschritte bei der Regulierung der Kryptowährung Sektor in dem Land, mit der Aufsichtsbehörde, die Thai Securities and Exchange Commission (SEC) veröffentlicht die Namen der sieben Unternehmen, die haben dürfen, zu betreiben. Sie umfassen fünf Cryptocurrency-Börsen und zwei virtuelle Devisenhändler. Die Aufsichtsbehörde hat außerdem bekannt gegeben, dass sie derzeit zwei weitere Crypto-Geschäfte überprüft. Thailand ist unter anderen asiatischen Ländern wie Südkorea und Japan, die viel getan haben, um den Sektor zu regulieren.

Thai SEC gibt die sieben Crypto Firms bekannt, die operieren dürfen

Thailändische Wertpapier- und BörsenaufsichtsbehördeDie Thai Securities and Exchange Commission (SEC) hat die Namen der sieben Crypto-Firmen freigegeben, die derzeit im Land operieren dürfen. Diese Unternehmen durften operativ tätig sein und auf die Überprüfung ihres Antrags durch die Regulierungsbehörde warten. Zu den fünf Unternehmen gehören fünf Cryptocurrency-Börsen und zwei virtuelle Devisenhändler. Diese Geschäfte werden so lange betrieben, bis die Regulierungsbehörde ihre Anträge genehmigt oder ablehnt.

Die Namen der sieben Kryptofirmen

Coin Asset, Satang Corporation (Tdax) und Cash2coins Co. Ltd. gehören zu den fünf zugelassenen Crypto-Börsen. Die anderen Börsen umfassen Bitkub Online Co. Ltd. und Bitcoin Co. Ltd. (BX). Vor ein paar Tagen hat Coin Asset einen Crypto-Geldautomaten eingeführt, der Cryptocurrency-Kunden Zugriff auf sechs Münzen und verschiedene Fiat-Währungen ermöglicht.

Die beiden zugelassenen virtuellen Devisenhändler wurden als Digital Coin Limited (Thai WM) und Coins TH Co. Ltd. identifiziert. Eine philippinische Überweisungsgesellschaft namens Coins.ph startete Coins TH in 2014.

Herr Rapee Sucharikatu hat Interessierte, die sich für den Cryptocurrency-Sektor interessieren, gebeten, sicherzustellen, dass sie nur mit registrierten Unternehmen verhandeln. Der Generalsekretär der thailändischen Börsenaufsicht SEC sagt, dass Anleger aufgrund des hohen Risikos, das im Crypto-Sektor vorherrscht, in höchster Alarmbereitschaft sein sollten, bevor sie ihr hart verdientes Geld an ein Unternehmen vergeben. Er stellt fest, dass der erste Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre Investitionen sicher sind, ist sicherzustellen, dass Sie nur mit Unternehmen verhandeln, die im Land tätig sein dürfen.

Mehr Crypto-Firmen werden überprüft

Thais Cryptocurrency Regulationsgesetze traten am Mai 14 in Kraft und gaben der thailändischen SEC die Aufgabe sicherzustellen, dass die in dem Land tätigen Crypto-Firmen den Gesetzen entsprechen. Seit vergangenem Monat hat die Regulierungsbehörde Anträge von verschiedenen Crypto-Unternehmen erhalten, die auf den Markt kommen wollen. Letzte Woche hat die Regulierungsbehörde die Anwendung von 5 ICO-Portalen, fünfzig ICO-Projekten und zwanzig Börsen offengelegt.

Das neue Gesetz verlangte, dass Crypto-Unternehmen, die zuvor im Land tätig waren, vor Mai 14 eine zeitlich begrenzte Lizenz beantragen mussten, während die Regulierungsbehörde ihre tatsächlichen Anwendungen überprüfte. Der Bewerbungsschluss war August 14, 90 Tage nach Inkrafttreten der Neuregelungen.

Thailändische Wertpapier- und BörsenaufsichtsbehördeDie Aufsichtsbehörde hat außerdem bekannt gegeben, dass sie derzeit Anträge von zwei anderen Crypto-Firmen prüft. Die beiden haben gesagt, dass sie bereits operiert haben, noch bevor die neuen Gesetze in Kraft getreten sind. Nach dem neuen Gesetz darf kein Unternehmen im Land tätig sein, ohne den gesamten Verifizierungsprozess durchlaufen zu haben. Vor dem Start eines Crypto-Geschäfts muss eine Crypto-Firma sowohl vom Finanzministerium als auch von der SEC genehmigt werden.

Thailand hat sich zu den Ländern entwickelt, die große Fortschritte bei der Regulierung des Crypto-Sektors erzielt haben. Andere Länder in der Region, die ebenfalls gute Arbeit geleistet haben, sind Japan und Südkorea. Viele Experten glauben, dass die Vorschriften dazu beitragen werden, dem Crypto-Sektor Legitimität zu verleihen, die für die Unternehmen, Investoren und Cryptocurrency-Nutzer von Vorteil sein wird.

früher "
Weiter »