free web hit counter

Tether Fall, erklärt

Tether-Fall

Tether ist als Kryptowährung bekannt, die tatsächliche Währungen in Blockchain-Waren darstellt. Das Programm wurde im November in 2015 gestartet. Tether hat zwei Repräsentationen EUR und USDT, die als Gegenstücke von EUR und USD in einem Blockchain-Globus bestehen. Der Bitfinex-Austausch schließt sich eng an diese Kryptowährungen an. Ursprünglich wurde Tether auf der Blockchain-Technologie entwickelt, der Wechsel zu Litecoin wurde jedoch im Juni 2017 erklärt.

Im Mai hat 2016 die Kapitalisierung von Tether so schnell maximiert. Ende August stieg 2017 auf fast 320 Millionen.

Offizielle Webseite

Auf der offiziellen Website gibt es seit einiger Zeit Probleme, die Statistiken der verschiedenen Seiten stimmen miteinander überein. Zu den auf der Hauptseite der offiziellen Website gemeinsam genutzten Daten gehören:

Stabile Währung

Das Band wandelt Geld in eine neue Währung um, um den Preis nationaler Währungen wie Yen oder Euro zu halten.

Tether-Fall

Blockchain Technologie

Das Tether-Programm basiert auf der Blockchain-Technologie und erhält die Transparenz und Sicherheit, die sie bieten.

Transparenz

Tether-Sicherheitsbestände werden täglich produziert und häufig Expertenprüfungen unterzogen. Alle im Umlauf befindlichen Anleihen stimmen immer mit den Wertpapieren überein.

Marken

Tether und Bitfinex hatten Probleme mit dem Bankprogramm. Im April 2017 wurden alle ankommenden Universaldrähte zu Tether von tetherischen taiwanischen Banken abgelehnt und blockiert. Wahrscheinlich geht Tether nicht davon aus, dass die Verteilung der Token signifikant maximiert wird, bis die Beschränkungen aufgehoben sind. Tether sucht nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten, um Menschen mit Bankkonten außerhalb Taiwans zu helfen.

Bitfinex erhob Klage gegen Wells Fargo, nachdem dieser sich unrechtmäßig gesperrt hatte, um sein Geld global zu bewegen. Der Fall wurde später ohne formelle Kommunikation fallen gelassen. Neue Bankensysteme werden an verschiedenen Orten aufgebaut, um Tether etwas flexibler zu machen

Tokens Emission und Liquidität

Trotz aller Herausforderungen, denen sich Tether gegenübersieht, nimmt die Kapitalisierung weiter zu. Tether bietet keine Namen von Firmen oder Prüfern an. Es kann keine Bankressourcen verwenden, und daher können die Emissionen übermäßig hoch sein und zu nicht unterstützten Emblemen führen.

Sowohl der USD als auch der USTD repräsentieren nur ein paar Börsen: Bitfinex und Kraken. Bitfinex sicherte den Wert eines USTD zum Preis von einem USD. Die Höhe dieser Zahlungen ist minimal, so dass die Frage der Liquidität zugänglich ist.

Zukunft der Leine

Derzeit gibt es viele Embleme ohne gesicherten Wert. Die meisten von diesen Tether-Embleme werden verwendet, um andere Kryptowährungen zu erwerben. Wenn so viele USTD-Symbole verwendet werden sollen, wirkt sich dies auf die Kosten für Altmünzen und Bitcoin aus.

Nur wenige Verbindungen mit Bankensoftware können zu immer mehr Fragen zum Tether-Prozess führen. Die BTC-e-Analyse kann auch über Tether erfolgen. Alle diese Fragen werfen weitere Fragen auf, die wir selbst beantworten können. Es sieht so aus, als müsste die Firma Anstrengungen unternehmen, um das Programm zu vereinfachen.

Fazit

Tether-Tool hat sein neuestes Produkt produziert, das bei Anwendungen hilft. Bei digitalen Währungen hat es sehr geholfen, und es wird weiterhin sichergestellt, dass es allen zugänglich ist.

früher "
Weiter »