free web hit counter

Technische Analyse #CW 50 - Starke Indikatoren für den Boden

Wir haben den 200 Weekly MA auf der Tages-Chart in Bitcoin fast erreicht. Es ist ein Niveau, das häufig an den Aktienmärkten sowie bei Bitcoin getestet wird. Es dient als großer Widerstand und wird ab und zu getestet. Normalerweise stoppt es den Verkaufsdruck und hält durch. Wenn es erfolgreich hält, kann es als Ausgangspunkt für eine neue Rallye dienen. Wir sind diesem Niveau sehr nahe gekommen und der Markt hat sich von da an bereits etwas umgekehrt. Die letzten paar Tage. Die Frage ist nun, ob Bitcoin weiterhin fallen wird oder ob sich ein Boden gebildet hat - zumindest vorübergehend.

Diese Frage haben wir bereits vor zwei Wochen auf 4000-Ebene gestellt. Zu dieser Zeit spekulierten die Leute bereits, dass dies der Boden sein würde. Aber in unserem AnalyseWir waren der festen Meinung, dass ein weiterer Rückgang wahrscheinlicher ist. Diese Analyse gibt Ihnen immer noch Einblicke in unsere aktuelle Situation.

In dieser Analyse argumentieren wir jedoch, dass wir einen temporären Boden gefunden haben.

(fig. 1)

Es ist möglich, dass Bitcoin diese Unterstützung bricht, aber es sollte einige Zeit dauern. Und selbst wenn Bitcoin diesen Preis durchbricht, ist es nicht unwahrscheinlich, dass sich der Chart schnell erholt. Wir können Beispiele von großen Aktienmärkten wie dem S & P 500 (Abb. 2) oder dem deutschen DAX (Abb. 3) entnehmen. Wir könnten einige andere Beispiele für einzelne Aktien oder Vermögenswerte nennen, aber diese großen Aktienmärkte geben uns einen guten Index wichtiger Unternehmen.

(fig. 2)

Wie Sie sehen, gibt es wichtige Ausnahmen von der wöchentlichen 200-MA auf dem Tages-Chart als Unterstützungszone. Diese haben jedoch oft eine historische Dimension wie die Finanzkrise bei 2008 / 09 oder die DotCom-Blase bei 2001. Ansonsten diente der wöchentliche 200-MA als Tiefststand oder wenn die Preise dieses Niveau unterschritten, erholten sie sich häufig schnell.

Eine weitere Nebenbeobachtung hier ist, dass der DAX (Abb. 3) sich bereits in einer kritischen Zone befindet. Der längste Bullenlauf nach dem Zweiten Weltkrieg könnte bald zu Ende gehen. Während der S & P 500 (Abb. 1) immer noch gesund aussieht, deuten die deutschen Unternehmen wahrscheinlich darauf hin, dass wir in eine Rezession geraten. Dies könnte auch zur Erholung von Bitcoin beitragen. Da suchen die Menschen nach alternativen Investitionen.

(fig. 3)

Der 200-Wochen-MA auf dem Tages-Chart ist eine Ebene, in der kluges Geld zieht ein. Häufig trotz des Mainstreams, dass die Preise weiter fallen werden. Dies ist in der Tat so, dass professionelle Trader ein konträres Signal aus der allgemeinen bärischen / bullischen Stimmung richtig ableiten können.

NewsBTC zitiert einen Analysten, dass die 'Bärenmarkt ist noch lange nicht vorbei'. CryptoCoinNews weist darauf hin, dass die jüngste Erholung nur eintote Katze springt'. News.Bitcoin hat zu viel Angst, um sein eigenes Urteil abzugeben, weshalb es das sagt 'Händler sind zu skeptisch, um einen Boden zu nennen.'. Keine dieser Analysen berücksichtigt jedoch den 200 Weekly MA auf dem Tages-Chart und die Tatsache, dass der Korrekturimpuls von Bitcoin nachgelassen hat.

Basierend auf dieser Analyse glauben wir, dass für den Moment ein Tiefpunkt gefunden wurde. Eine schnelle Erholung im Falle eines Verstoßes gegen diese Unterstützung dürfte wahrscheinlich sein, und wir halten es für plausibel, dass Smart Money auf den 200 Weekly MA aufpasst. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ab sofort sofort eine Rallye beginnt.

Wenn Sie sich entscheiden, das Risiko auf dieser Ebene einzugehen, legen Sie angemessene Stopps / Verluste für den Fall fest, dass unsere Analyse falsch war. Wir hoffen, dass diese Informationen Ihnen helfen, Ihre eigene Handelsstrategie zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Dies ist keine Finanzberatung und dient nur zu Informationszwecken - DYOR

früher "
Weiter »