free web hit counter

Technische Analyse: CW #31 - Signifikante Korrektur? Achten Sie auf diese Ebenen

Letzte Woche konnten wir bekannt geben, dass Bitcoin den letzten und letzten Abwärtstrendkanal durchbrochen hat. Aber nur eine Woche später müssen wir diesen Schritt auf der Karte wiederholen. Als Bitcoin am Samstag auf das 7000-Niveau fiel und damit zurück in den Abwärtstrendkanal. Bitcoin bewegte sich fast zwei Wochen lang ohne größere Korrekturen. Dass die Korrektur irgendwann kommen musste, war klar. Aber die Frage, die wir jetzt stellen müssen, ist, ob dies eine positive oder negative Korrektur ist.

Fibonacci-Indikatoren zeigen nicht an, dass diese Korrektur zu schlecht ist

Der große Rückgang fand nur am Samstag dieses Wochenende statt. Dies ist eine wichtige Anmerkung. Weil Wochenendaktivität oft nicht das "echte" Diagramm in Kryptowährungen darstellt. Die Aktivitäten von Bots und Algorithmen sind während des Wochenendes viel höher. Besonders an einem heißen Sommertag im August. Daher müssen wir auf Montag warten und sehen, wo sich der Kurs bewegt.

Nach den Fibonacci-Indikatoren zu urteilen, müssen wir nicht zu dem Schluss kommen, dass diese Korrektur im Moment von Bedeutung ist. Wir müssen jedoch warten, wenn Bitcoin den 0.5-Level auf 7150 und höher übersteigen kann. Eine Korrektur des 0.5-Niveaus erscheint völlig normal und könnte einen guten Start für einen Anstieg nach oben darstellen. Wenn Bitcoin jedoch von hier nach unten sinkt, würden wir bald auf das kritische Niveau der Widerstandszone wechseln. Wie wir in den letzten Wochen bereits gesagt haben, bleiben wir bullisch, solange wir über dem Widerstand der 6000 liegen. Aber wenn wir darunter sinken, werden wir wahrscheinlich eine tiefere Korrektur sehen. Also wieder einmal keine Panik verkaufen und auch nicht fomo-in. Reagieren Sie stattdessen darauf, wie die Märkte mit dieser Situation umgehen werden.

55 MA als lokaler Widerstand

Ein weiterer Indikator, der uns auf weitere Kursbewegungen hinweist, ist die Tatsache, dass die Grafik die 55-MA akribisch zu respektieren schien. Sie können erwarten, dass das Diagramm den 21-MA früher oder später durchbricht. Zumal diese lokale Rallye auf Steroiden zu sein schien. Dass Bitcoin dieses Level jetzt hält, ist ein gutes Zeichen.

Wie für den Handel

Wir haben also mehrere Ebenen, auf die wir uns jetzt konzentrieren können und aus denen Handel beurteilt werden kann.

Widerstand / Unterstützungsstufen:

Abwärtstrend-Kanal - über 7300 (bullish sign, wenn wir es wieder brechen)

Fib 0.5 - um 7100 (sollte für weitere Aufwärtsbewegung zurückgewonnen werden)

55-MA - rund um 6900 (der neueste Widerstand)

Fib 0.382 - fast genau 6800

Fib 0.236 - der niedrigste Punkt seit Dezember - über 5800

Wenn Sie kein Day-Trader sind, empfehlen wir Ihnen zu warten, bis Bitcoin aus diesem kritischen Bereich herauskommt.

früher "
Weiter »