free web hit counter

Gaming, um das Wachstum der Kryptowährung in 2019 zu beeinflussen

Gaming

Das Streaming von Spielen ist eine der größten globalen Branchen. Obwohl dies von politischen Entscheidungsträgern oder Experten im Cryptocurrency-Bereich oft übersehen wird, generiert es jährlich über 130 Milliarden US-Dollar. Es ist wichtig zu wissen, dass das Glücksspiel seinen Mitbewerbern voraus ist, z. B. die globale Filmindustrie bei 40.6 Milliarden und Musik bei 17.3 Milliarden. Wenn also Spiele werden in die Cryptocurrency-Industrie integriertkönnte es zu einem nachträglichen Wachstum kommen, das in beiden Bereichen Wachstum auslösen kann.

Die Branche kann von der Tokenisierung profitieren

Die Struktur von Gaming-Plattformen ist in hohem Maße mit Blockchain-Technologiearchitekturen kompatibel, und die Branche kann zur Maximierung der Rendite Tokenisiert werden. Dies liegt daran, dass die Zuschauer von Live-Streaming-Unterhaltungen in Netzwerken wie Twitch (angeführt von CEO Emmett Shear) eine starke Nachfrage haben, die auf starken Kundenbeziehungen basiert. Daher kann die Blockchainization dieser Netzwerke es vielen Menschen ermöglichen, mit einem realen Anwendungsfall dieser futuristischen Technologie in Kontakt zu treten.

Aufgrund des fanatischen Auftretens dieser Plattformen haben Gaming-Influencer einen neuen Prominentenstatus, der von Blockchain-Entitäten wie IOST oder Ethereum genutzt werden kann, um sich nicht nur für die Massenanwendung von Distributed Ledger-Technologien einzusetzen, sondern auch um Unterstützung zu gewinnen eine weit verbreitete Digitalisierung der Glücksspielbranche.

Intelligente Verträge einsetzen

Spieleentwickler können Smart Contracts nutzen, um die Beziehung zwischen den Glücksspielanbietern und ihren Kunden zu steuern. Die Smart Contracts würden dann die Integration von nicht-fungiblen Assets als Plattformlösung für Zahlungen unterstützen. Anschließend können die Token verwendet werden, um eine Digital Scarcity-Situation für die Wertschöpfung zu schaffen und um mehr Benutzer dazu zu bewegen, das Token für den Zugriff auf Spiel-Stream-Dienste zu gewinnen.

DApps sind Katalysatoren für Blockchain und Crypto Adoption

Laut DappRadar verfügen Crypto-Austauschplattformen über die beliebtesten Blockchain-Anwendungen. Zum Beispiel hat IDEX über 2000 aktive Benutzer, die 10,000-Transaktionen auf 24hours-Basis durchführen. Dieses Szenario wird auf den meisten Plattformen dargestellt, was bedeutet, dass die Akzeptanz von Blockchain und Crypto vorangetrieben werden muss.

Darüber hinaus ist die Entwicklung von auf Blockchain basierenden Spielen zu einem weit verbreiteten Phänomen geworden. Es besteht jedoch die Herausforderung eines langweiligen Gameplays, einfacher Mechaniken und exorbitanter Ladungen, die dazu geführt haben, dass die Fanbase eines Spiels mit der Zeit nachlässt. Daher wird die Tokenisierung der Gaming-Streaming-Plattform den Entwicklern ermöglichen, einen angemessenen Anteil an Ressourcen zu erwerben und Anreize für die Entwicklung hochwertiger Spiele zu erhalten. Dies wäre eine Win-Win-Situation für beide Sektoren.

Block Kette

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das Spielen am besten geeignet ist, um die nächste beliebte Blockchain-Anwendung zu sein, die die Einführung von Cryptos vorantreibt. Auf der anderen Seite würde die Digitalisierung des Sektors zu einer positiven Entwicklung bei der Bereitstellung von Glücksspielen führen.

Bewältigung der User Retention Challenge

Die Beherrschung der Kunst des süchtig machenden Gameplays und der Benutzerbindung ist entscheidend, um das Streaming von Spielen wirtschaftlich machbar zu machen. Daher werden Blockchain-basierte Spiele den Spaß und die Unterhaltung von Live-Streaming erhöhen, indem sie eine Cryptowährung mit einem bestimmten Wert für einen Zielmarkt anbieten. Dies würde später auf den Kryptomärkten enden und zum Gesamtwachstum beitragen.

Darüber hinaus werden DLT-Funktionen wie Sicherheit, Datenschutz, Anonymität und Dezentralisierung das Streaming von Spielen vollständig verändern und zukünftig technologisch relevant machen.

früher "
Weiter »