free web hit counter

Roundup - 30 / 10 / 2018 - Deutschlands Financial Watchdog will globale Regulierung für Crypto & more

Deutschlands Finanzwächter wünscht weltweite Regulierung für Crypto & more

Der Präsident der BaFin, Felix Hufeld, kritisiert ICOs. Er erklärte, dass die Anleger wenig Rechte haben und dass viele ICOs nicht transparent sind. Investoren konnten kaum nachforschen, ob ein legitimes Geschäftsmodell eine ICO unterstützt oder nicht. Sogar betrügerische Pläne lassen sich nur schwer von diesen unterscheiden. Darüber hinaus erklärte Hufeld, dass die Finanzmärkte auf europäischer oder noch besser auf globaler Ebene reguliert werden müssen.

JP Morgans Quorum Blockchain kündigt Vermögenswerte an

Quorum, JP Morgans private Blockchain, findet Anwendung bei der Tokenisierung von physischen Vermögenswerten wie Gold, Immobilien oder Kunst. Auf diese Weise wird der Besitz eines Vermögenswerts leicht fraktioniert. Im Grunde ist das nichts Neues und nichts, was andere Blockchains wie Ethereum ebenso gut könnten. Tatsächlich machen Krypto-Projekte wie Digix Gold oder Modum in der Ethereum-Blockchain bereits dasselbe. Quorum ist jedoch immer noch eine Innovation in der Branche, da es eine der größten Banken der Welt ist. Die Behauptungen von JP Morgan-Vertretern, das Quorum sei dezentralisiert, sind jedoch falsch.

Major Dump in der Marktkapitalisierung

Die Gesamtmarktkapitalisierung hat gestern mehr als $ 9 Mrd. USD verloren. Die Marktkapitalisierung liegt jedoch immer noch weit über 200 Milliarden USD (203bn). Der Dump betrifft sowohl Bitcoin als auch die meisten relevanten Altcoins. Infolgedessen ist die Bitcoin-Dominanz leicht um 0.4% auf 54.2% gestiegen. Der Bitcoin-Preis liegt weiterhin deutlich über dem Hauptwiderstand bei $ 6000 USD.

Südkorea Cryptocurrency Handelsvolumen steigt

Das Handelsvolumen der Kryptowährung in Südkorea ist dank der vielen positiven Veränderungen im Kryptowährungsmarkt deutlich gestiegen. Laut Bitcoinist gibt es einen erheblichen Anstieg des digitalen Währungshandels in Korea (KRW).

lesen mehr.

früher "
Weiter »