free web hit counter

Roundup - 22 / 10 / 2018 - Mining-Probleme in Russland & USA & mehr

Das Gericht verlangt, dass die russische Kirche höhere Stromgebühren für den Bergbau zahlt

Ein Regionalgericht in Russland entschied, dass eine Kirche, die anscheinend Kryptowährungen gewinnt, höhere Stromgebühren zahlen sollte. Privatpersonen in Russland und einige Organisationen wie Kirchen zahlen relativ niedrige Stromgebühren. Dies führte dazu, dass viele Personen Kryptowährungen privat abbauen. Der Energieverbrauch stieg jedoch so stark an, dass Personen, die Kryptowährungen abbauen, höhere Stromgebühren zahlen müssen. Anscheinend ist die Stabilität des Energienetzes ansonsten gefährdet. Die Beweislast liegt jedoch bei den Energieversorgern. In diesem Fall sandte die Firma Irkutskenegro Ermittler aus und fand offenbar Hardware, mit der Bergbau möglich wäre. Die Kirche behauptet jedoch, dass die Energiemenge für Heizzwecke und den Druck religiöser Inhalte verwendet wurde. Das Schiedsgericht in Irkutsk entschied jedoch, dass die Kirche höhere Stromkosten zahlen muss.

Stadt in Washington verbietet Minenbetreiber von Absetzen

Der Stadtrat von Ephrata im Bundesstaat Washington hat beschlossen, den Kryptowährungsabbau in seiner Gemeinde zu stoppen. Die Entscheidung betrifft jedoch nicht bereits etablierte Krypto-Bergbauunternehmen in der Stadt. Nach Angaben der Stadtverwaltung gibt es derzeit vier Unternehmen, die Kryptowährungen abbauen. Stattdessen betrifft das Urteil des Konzils neue Unternehmen und Organisationen, die sich in Ephrata niederlassen wollen, um Krypto-Minen-Aktivitäten zu starten. Die Entscheidung von Ephrata ist symbolisch für viele Gemeinden im Bundesstaat Washington, die den Bergbau vorübergehend verboten haben. Der Bundesstaat Washington hat typischerweise geringe Stromkosten aus Wasserkraftanlagen und ist nicht sehr dicht besiedelt. Ein Umstand, der viele Bergbauunternehmen angezogen hat.

Die Bulletproofs-Funktion von Monero senkt die Gebühren auf ein paar Cent

Monero-Transaktionsgebühren, die sich seit langem im Durchschnitt aus $ 1 - 2 USD gebildet hatten, haben sich erheblich auf rund $ 0.02 USD reduziert. Diese Reduzierung ist eine direkte Folge der Implementierung der Bulletproofs-Technologie von Monero. Wir berichtet Letzte Woche darüber. Der Monero-Entwickler "Moneromoo" sagte dies voraus, da er sagte, dass die Gebühren um 95% sinken würden. Die Bulletproofs-Funktion verbessert nicht nur die Skalierbarkeitsprobleme von Monero, sondern verbessert auch die Zensurresistenz und Privatsphäre von Monero.

Quelle: Bitinfocharts.com

Neteller Cryptocurrency Exchange-Dienst gestartet

Neteller, ein renommierter digitaler Fiat-Stromanbieter, hat einen Cryptocurrency-Exchange-Service eingeführt, der seinen Kunden die Möglichkeit gibt, ihre Fiat-Währung für andere Kryptos wie ETC, LTC, ETH, BTC und BCH auszutauschen. Der Neteller-Dienst zum Austausch von Kryptowährungen ist bereits in 10-Ländern verfügbar, und es ist geplant, ihn in 50 in weiteren Ländern verfügbar zu machen.

lesen mehr.

früher "
Weiter »