free web hit counter

Zusammenfassung 15 / 01 / 2019 - Fake News: Russland investiert $ 10 in Bitcoin & more

Russland investiert $ 10 in Bitcoin - Fake News

Gestern berichtete der Telegraph, dass Russland wahrscheinlich 10 Milliarden in Bitcoin investieren wird. Der russische Ökonom Vladislav Ginko verbreitete das Gerücht. Seiner Meinung nach hat die russische Regierung "enorme Arbeit" geleistet, "um riesige Summen der Zentralbankreserven in Bitcoin zu investieren".

Ginko konnte jedoch keine harten Beweise für seine Behauptung vorlegen. Er erklärte, dies sei eine Lösung, um die Sanktionen der USA zu umgehen, und behauptete, dass die Familien russischer Familien bereits in Bitcoin investiert hätten. Außerdem verband er das Gerücht mit einer Rentenreform, in der Bitcoin eine Schlüsselrolle spielen würde. Während letzteres ein höchst unwahrscheinliches Szenario ist, war das erste Szenario bereits vorher bekannt. Der Umstand, dass russische Familien von Beamten zwar glaubwürdig sind, aber wahrscheinlich nicht miteinander verbunden sind.

Die NASA schlägt ein Blockchain-basiertes Flugverkehrsmanagement vor

Laut RT untersucht die National Aeronautics and Space Administration (NASA) die Chancen und Risiken der Einführung einer Blockchain-Technologieplattform zur Steuerung und Steuerung des Luftverkehrs. Wenn der Vorschlag angenommen wird, glauben Experten, dass die NASA in der Lage sein wird, eine Infrastruktur für die Blockkette zu entwickeln, die den Flugverkehr steuert. Die neue Plattform bietet maximale Sicherheits-, Datenschutz- und Authentifizierungsvorteile, die die Schlüsselelemente für das Management der NASA-Aktivitäten darstellen, die eine Frage der nationalen Sicherheit sind.

lesen mehr.

Schlechte Nachrichten für Bitmain gehen weiter - Schließung des Amsterdamer Büros

Die schlechte Nachricht für Bitmain hält an, da das Amsterdamer Büro jetzt ebenfalls geschlossen wurde. Das Büro war hauptsächlich mit der Entwicklung von Aufgaben in Bezug auf die Bergbaubecken von Bitmain sowie dessen Geldbörse und Website beschäftigt. Das Unternehmen hat Verluste in Höhe von bis zu 700 Millionen US-Dollar realisiert. Erst vor einer Woche musste Bitmain die vorübergehende Schließung seiner Mega-Mining-Anlage in Texas bekannt geben. Jihan Wu, der CEO des Unternehmens, ist kürzlich zurückgetreten. Derzeit ist die Position jedoch noch nicht besetzt.

Weltwirtschaftskarte durch 2030 zu ändern, was es für Kryptomärkte bedeutet

Beim nominalen BIP sind die USA mit Q1 2019 mit $ 19.39 Billion die größte Volkswirtschaft der Welt. China liegt mit $ 12.01 Billion an zweiter Stelle. Japan, Deutschland und Großbritannien folgen nach Angaben der Weltbank mit jeweils $ 4.87 Billion, $ 3.68 und $ 2.62 Billion.

lesen mehr.

Positive Kryptomarktaussichten, als New York und Wyoming den Weg weisen

New York City wird ein Blockchain-Zentrum enthüllen, da Wyoming Crypto-freundliche Bewegungen befürwortet. Die neueste Entwicklung in Blockchain und Cryptocurrency führt zu positiven Aussichten für die Branche, während die Welt 2019 einleitet.

lesen mehr.

früher "
Weiter »