free web hit counter

Rhodiumpreis Anfang 2020 gestiegen

Der Preis für Rhodium Anfang 32 stieg er um mehr als 2020%, und der Preis für das Edelmetall der Welt wird nicht so schnell sinken. Die jüngste Nachfrage nach Rhodium könnte auf die Gerüchte über einen möglichen Handel zwischen den Vereinigten Staaten und China zurückzuführen sein. In diesem Fall wird ein Autokatalysator und eine Autonachfrage ausgelöst. Es dauerte knapp 10 Tage, bis der Rhodiumpreis auf diesen Prozentsatz gestiegen war.

Warum steigt der Preis für Rhodium?

Zu Beginn des Jahres 2020 betrug der Preis für Rhodium ungefähr 5,500 USD pro Unze. Es erholte sich ziemlich schnell und wird derzeit für etwa 7,900 USD pro Unze gehandelt. Dieses silberweiße Metallelement gilt als das Edelmetall der Welt, da es sehr korrosionsbeständig und sehr reflektierend ist. Rhodium ist in Schmuck- und Spiegeloberflächen sowie in elektrischen Anschlüssen enthalten. Wenn Rhodium mit Platin legiert ist, kann es in Flugzeugturbinentriebwerken verwendet werden. Fügen Sie dem Gemisch Palladium hinzu und es kann für Katalysatoranwendungen in der Automobilindustrie verwendet werden.

Woher kommt Rhodium?

Rhodium befindet sich in Südafrika, der Hauptquelle für das Metall, und produziert fast 80% des weltweiten Angebots. Russland ist der zweitgrößte Rhodiumproduzent. Der Verkauf von Rhodium aus Russland ist jedoch bestenfalls volatil und unterliegt ständig politischer Kontrolle und Intervention. Tatsächlich trug die Unterbrechung der Rhodiumversorgung aus Russland Anfang 1997 dazu bei, den sinkenden Rhodiumpreis wieder in stärkere Gewässer zu treiben. Das steigende Angebot aus Südafrika in den 1980er Jahren ließ den Preis in den 1990er Jahren sinken.

Preis von Rhodium

Physische Nachfrage hilft, den Preis zu erhöhen

Es wird spekuliert, dass geopolitische Unruhen im Nahen Osten einen Teil des Anstiegs der Metallrohstoffe verursachen. Das potenzielle Handelsabkommen der Vereinigten Staaten mit China ist ein weiteres, wobei Rhodium für die Automobilindustrie benötigt wird. Der Hauptantrieb im Januar 2020 war die physische Nachfrage nach Metall aus Asien. Der Kauf löste in einem unregulierten Markt einen Preisanstieg aus. Der aktuelle Preis für Rhodium wird möglicherweise alle 10 Jahre ermittelt.

PGMs (Metalle der Platingruppe) werden verwendet, um die Stickoxidemissionen in Fahrzeugen zu reduzieren. Rhodium ist das effektivste der drei (Platin, Palladium und Rhodium), wenn es darum geht, Fahrzeugemissionen effektiv zu reduzieren. Der Markt für Rhodium ist ein Nischenmarkt, und dies hat dazu geführt, dass der Metallpreis stetig gestiegen ist.

Allein in den letzten vier Jahren Der Preis für Rhodium ist um das 12-fache gestiegen. Die Verschiebungen von Angebot und Nachfrage halten den Preis volatil. Die Vorräte sind knapp und Spekulanten kauften 2019 viel Rhodium, nachdem sie das industrielle Volumenwachstum gesehen hatten.

Der Preis für Rhodium steigt weiter an

Rhodium scheint seine Geschwistermetalle Palladium und Platin im Staub gelassen zu haben, wenn es um Preissteigerungen im Jahr 2020 geht. Palladium verzeichnete nur einen Anstieg von etwa 9%, während andere Edelmetalle. Es ist jedoch schwierig, in Rhodium zu investieren, da es nicht an den Börsenmärkten wie Silber und Gold gehandelt wird. Rhodium-Deals finden normalerweise zwischen Lieferanten und ihren industriellen Anwendern statt.

Vorher "
Weiter »