free web hit counter

Quantfury stellt App für Cryptocurrency-Handel vor

Quantenzorn

Besitzer von Kryptowährungen werden in der Lage sein, auf allen Märkten nach dem Einführung einer Anwendung ohne Gebühr und ohne Kommission. Die von Quantfury gestartete App ermöglicht es allen Benutzern, Digital Assets als Sicherheit für den Handel in verschiedenen Märkten weltweit zu verwenden.

Laut einer offiziellen Erklärung erklärt das Fintech-Unternehmen, dass es seine Aufgabe ist, alle Märkte zu transformieren, indem es ihnen gerecht und transparent gemacht wird, indem Crypto-Inhabern die Möglichkeit gegeben wird, Liquidität über ihre Crypto-Assets zu haben.

Marktverzerrungen lösen

Quantfury strebt die Beseitigung von Marktverzerrungen an, die einige spekulative Crypto-Broker-Vermittlungsdienste praktizieren, um von großen Margen zu profitieren. Diese Unvollkommenheiten umfassen unrealistische Gebühren, künstlich angepasste Preise und eine geringe Hebelwirkung, die die Anleger Volatilitätsrisiken aussetzen kann. Daher würde eine transparente Finanzpraxis auf den Märkten von Crypto allen Händlern zugute kommen und schlechte Akteure ausrotten.

Quantfury App wird Vermögenswerte besichern

Diese Plattform wird in einer App-Version verfügbar sein, die von Android- und iOS-Systemen unterstützt wird. Es ist benutzerfreundlich für Anfänger, die in die Welt des Cryptocurrency-Handels eintauchen möchten.

Nach dem Herunterladen der App auf Smartphones melden sich Händler an und greifen auf das Dashboard zu. Der mühelose Onboarding-Vorgang dauert weniger als zwei Minuten und der Benutzer muss Cryptocurrencies als Sicherheit hinterlegen. Danach wird der Trader in fattlose Märkte eingeführt, die es ihm ermöglichen, einen Überschuss des 20-fachen seiner Sicherheiten zu handeln.

Das Motto der Plattform lautet "kann nicht böse sein", eine Wendung aus dem gängigen Schlagwort "sei nicht böse." Dies liegt daran, dass das Netzwerk von der Branchennorm mangelnder Fairness und Transparenz abweicht. In diesem Fall wird es allen Nutzern, nach Zuweisung der Handelsmacht, gestattet, Fiat-Paare, Waren, Cryptocurrencies und Aktien zu den besten Preisen und Geboten direkt von den führenden Crypto-Börsen zu kaufen und zu verkaufen. Aus der Sicht von Cryptos stehen an dieser Stelle nur Bitcoin, Ethereum und Tether zur Verfügung. Das Plattformteam verspricht jedoch, seine Roadmap-Aktualisierung noch zu erweitern.

Am wichtigsten ist jedoch, dass Händler keine Verluste erleiden können, die ihre Sicherheiten übersteigen. Diese Strategie dämpft die Nutzer von der Volatilität der Märkte, vor allem aufgrund unvorhergesehener Ereignisse wie der Gesetzgebung der Regierung, einem Einbruch der Mainstream-Wirtschaft und einer unnachgiebig negativen Kampagne einiger kritischer Aktivisten gegen einige der Märkte.

One-Stop-Crypto-Marktplatz

Daher ist es richtig, das Netzwerk mit einem One-Stop-Marktplatz für Kryptomärkte zu vergleichen. Das liegt zum einen daran, dass es mehr als 750-Aktien mit großer und mittlerer Marktkapitalisierung bietet, die an europäischen und US-amerikanischen Börsen notiert sind. Zweitens bietet es 14-Fiat-Währungspaarungen. Drittens unterstützt die Plattform Silber, Gold und Rohöl auf Rohölbasis. Schließlich gibt es 8-große Crypt-Handelspaare, die direkt mit den führenden Crypto-Märkten verbunden sind.

Gregory Kim, der CEO des Unternehmens, wies darauf hin, dass Quantfury ein sehr effizientes, erfolgreiches und zeitnahes Modell ist, da es von Profis, Quants und Händlern für maschinelles Lernen gebaut wird, die über echte Erfahrungen verfügen.

Quantfury befindet sich auf den Britischen Jungferninseln und verfügt über Betriebsunterstützungszentren in Singapur und Toronto.

früher "
Weiter »