free web hit counter

Philippinen, Crypto-Tal von Asien zu errichten

Kryptotal

Die philippinische Regierung hat offiziell Pläne zum Bau angekündigt Krypto-Tal von Asien (CVA), eine Einrichtung, die dem Kanton Zug ähnelt. Die Regierung wird mit Northern Star zusammenarbeiten, um den Cryptocurrency- und Fintech-Hub in der Cagayan Special Economic Zone und in Freeport aufzubauen. Nach Fertigstellung wird die Einrichtung 25 Crypto-Unternehmen beherbergen. Das Projekt wird die Wirtschaft des Landes ankurbeln, indem es mehr internationale und regionale Crypto und Blockchain Unternehmen anzieht.

Aufbau des Krypto-Tales von Asien

Die Regierung der Philippinen, durch Cagayan Economic Zone Authority (CEZA), baut eine Crypto und Fintech-Hub namens Crypto Valley of Asia (CVA) durch eine Partnerschaft mit Northern Star Gaming & Resorts Inc. Am Montag, sagte e27, dass dies einer der die Agenda der Regierung, das Fintech-Ökosystem des Landes zu fördern und es zu einem Ziel internationaler Blockchain-Unternehmen zu machen.

Die Nachrichtenagentur sagte, dass die Einrichtung verschiedene Crypto-Unternehmen beherbergen wird. Die 25-Shop-Wohnungsentwicklung, die ausgearbeitete Studie, wird die strengen Sicherheitsanforderungen erfüllen, die für lizenzierte ausländische virtuelle Börsen (OVEs) in CEZA benötigt werden. Crypto-Unternehmen, die die neue Einrichtung besetzen, werden Zugang zu Coworking- und Lebensräumen haben. In der Einrichtung wird es auch Inkubations- und Beschleunigungszentren geben.

Verschiedene ausländische Unternehmen haben bereits ihre Absicht bekundet, ihre Geschäfte in der Einrichtung zu eröffnen. Zwei Crypto-Unternehmen haben bereits Lizenzen erhalten, um vom Zentrum aus zu arbeiten. Siebzehn Crypto-Unternehmen haben den geforderten Betrag bereits vollständig bezahlt. Sobald die 25 Crypto und Fintech-Unternehmen lizenziert sind, wird die Behörde etwa $ 68 Millionen sammeln.

Philippinen wollen ausländische Investoren anlocken

Raul L. Lambino sagte, dass das Projekt dazu beitragen wird, mehr ausländische und Fintech-Unternehmen für CEZA und das Land insgesamt zu gewinnen. Der CEZA-Administrator und der CEO stellten außerdem fest, dass das Projekt die Philippinen zu einem wichtigen Ziel für ausländische Unternehmen im Fintech- und Blockchain-Sektor machen wird.

Laut Enrique Gonzalez, dem Vorsitzenden von Northern Star Gaming & Resorts Inc., werden der CVA und CEZA den Philippinen helfen, ein Umfeld zu schaffen, das Innovation und Unternehmertum im Fintech- und Crypto-Sektor fördert. Darüber hinaus wird die Ausbildung von Ausbildern und Geschäftsanbietern (BPO) dazu beitragen, die Kompetenzentwicklung zu verbessern. Und genau wie Zug in der Schweiz dazu beigetragen hat, das Land auf die Weltkarte von Fintech und Blockchain zu bringen, sind die Philippinen entschlossen, dasselbe zu erreichen.

CEZA

Die wirtschaftlichen Vorteile des Projekts

Laut e27 besteht das Hauptziel der CVA darin, ein Wirtschaftswachstum im Land zu fördern und den Philippinen mehr Beschäftigungschancen zu bieten. Darüber hinaus wird das Projekt mehr Menschen im Land ermöglichen, eine Karriere in Technologie zu verfolgen. Die Business Provider (BPO) werden auch bei der Schaffung neuer Arbeitsplätze in dem Land helfen.

Northern Gaming & Resorts Inc., ein Partner in diesem Projekt, hat gesagt, dass es $ 100 Millionen in den nächsten zehn Jahren investieren wird. Der private Immobilienentwickler hat bereits Gelder von verschiedenen regionalen und internationalen Unternehmen erhalten, die Büros in der Einrichtung einrichten wollen.

Für die Zukunft ist klar, dass Blockchain und Cryptocurrencies hier bleiben werden. Die Philippinen haben sich zu einem der wenigen Länder entwickelt, die das Potenzial der neuen Technologie erkannt und angenommen haben. Das Land bereitet sich darauf vor, dass es diese vielversprechende Innovation zunichte macht.

früher "
Weiter »