free web hit counter

Ledger stellt eine Handy-App vor

Eine französische Firma, die die Ledger Crypto Hardware Wallet entwickelt, ist Start eine mobile App. Ziel der Software ist es, die Konnektivität zwischen den Ledger Nano X Wallets und den Smartphones der Benutzer zu erleichtern. Die Anwendung wird über drahtloses Bluetooth mit der kalten Geldbörse verbunden.

Die Praxis, Hardware-Geldbörse mit einem Mobiltelefon zu verknüpfen, wird zunehmend zur neuen Normalität. Dies liegt daran, dass die meisten Benutzer es für bequem finden, von ihrem Mobiltelefon aus zu arbeiten, und Entwickler wie Ledger reagieren auf die vorherrschenden Anforderungen.

Die Ledger Live Smartphone App

Die Software wird als Ledger Live-Smartphone-App bezeichnet. Es wird für das Betriebssystem Android Lollipop 5 sowie für iOS 9 + und weiterentwickeltes Oss verfügbar sein. Der Verbindungsmodus zwischen der Anwendung und der Brieftasche erfolgt über Bluetooth. Darüber hinaus haben Benutzer von Android-Smartphones die Möglichkeit, eine direkte Verbindung über ein USB-OTG-Kabel herzustellen. Dies soll den Cryptocurrency-Inhabern Datenschutz bieten, deren Privatsphäre wahrscheinlich beeinträchtigt wird, wenn ihre Bluetooth-Verbindung von schlechten Akteuren abgefangen wird. Dies ist eine Strategie zur Gewährleistung der absoluten Privatsphäre und Anonymität, die die Ledger Nano X-Brieftasche bieten soll.

Die App-Funktionen

Die grundlegende Absicht des französischen Crypto-Brieftaschenherstellers besteht darin, eine Live-Version der Ledger Nano X-Brieftasche anzubieten, die bisher auf einem mobilen Gerät nicht verfügbar war. Die Funktionen der App werden denen der Desktop-Live-Version des Ledger Nano X sehr ähnlich sein.

Die Lösungen, die die App bereitstellt, werden in erster Linie den Kunden ermöglichen, ihre privaten Digital Token-Schlüssel effizient und einfach zu verwalten. Zweitens stellt die App sicher, dass die Clients jederzeit und zeitnah Aktualisierungen ihrer Firmware erhalten. Drittens ermöglicht die mobile Ledger-App den Benutzern die Installation relevanter Anwendungen, die die Leistung und Sicherheit der Cryptocurrency-Hardware verbessern.

Hauptbuch

Zu guter Letzt bietet die App Beratungsfunktionen, bei denen Crypto-Inhaber in der Lage sind, ihre Salden und den Wert ihrer Crypto-Assets in Echtzeit einzusehen. Um die Sicherheit zu gewährleisten und nicht autorisierten Zugriff zu sperren, müssen Benutzer einen Live-QR-Code scannen, um auf ihr Portfolio zuzugreifen.

Über die Hardware-Geldbörse

Ledger ist eines der am häufigsten verwendeten Cryptocurrency-Hardwaregeräte. Ledger Nano X wurde beispielsweise in 165-Ländern an über 1.4 Millionen Benutzer verkauft. Auf der anderen Seite ist Nano S aufgrund der Sicherheitsgarantien nach wie vor weit verbreitet.

Die neueste Version, Nano X, behauptet, über die Bluetooth-Funktion und die neue mobile Live-App verbesserte Konnektivität und Sicherheit zu bieten. Es kann auch über 100 Cryptos, einen größeren Bildschirm und eine verbesserte Benutzeroberfläche unterstützt werden.

Im November eröffnete 2018 eine Niederlassung in New York, um Depotdienste für den US-Markt anzubieten. Laut dem CEO von Éric Larchevêque will das Unternehmen eine zentrale Rolle bei der Verbesserung der Crypto-Akzeptanz spielen, indem es die Herausforderung der Sicherheit beseitigt.

früher "
Weiter »