free web hit counter

Kurt Russell in einem Cryptocurrency Film von amerikanischen Filmproduzenten

Kurt Russell in einem Cryptocurrency Film von amerikanischen Filmproduzenten

Zwei amerikanische Filmproduzenten planen die Produktion eines Krypto-inspirierter Film das wird Kurt Russell zeigen. Dies ist nicht das erste Mal, dass Wall Street die Produktion von Filmen inspiriert hat und der Cryptocurrency Film ist nicht der erste. Die beiden Produzenten haben ihre Liebe zu den virtuellen Währungen bereits bekannt und alles versucht, um es so genau wie möglich zu machen.

Ein Cryptocurrency-Film wird veröffentlicht

Krypto-inspirierter FilmEin neuer Crypto-inspirierter Film namens "Crypto" ist bereits in der Postproduktion. Der Film wird kriminell sein und etwas anders sein als wir Cryptocurrencies verstehen. Solche Filme über die Finanzwelt waren jedoch in der Vergangenheit gute Verkäufer. Ein gutes Beispiel war The Wolf of Wall Street von Martin Scorsese, der massive Verkäufe hatte.

Zu den prominenten Darstellern des Films gehören Kurt Russell, der bereits in Guardians of the Galaxy Vol. 2 und Escape aus New York unter anderen Filmen. Ein anderer weltberühmter Schauspieler ist Beau Knapp, der an The Nice Guys beteiligt war.

Produzenten sind Crypto Fans

Die Produzenten des neuen Films sind Jordan Beckerman und Jordan Yale Levine. Vor ein paar Tagen haben sie Inverse, eine Nachrichten- und Kultur-Website, mitgeteilt, dass sie keine Crypto-Experten sind, aber große Fans sind. Sie haben auch gezeigt, dass sie versucht haben, den Film so realistisch wie möglich zu machen und damit Crypto-Beziehungen zu ermöglichen.

Yale Levine sagte, dass beide sich in der Vergangenheit mit den virtuellen Währungen befassten, sich jedoch nicht als Experten in diesem Sektor betrachten. Er gab zu, dass die Idee über den Film von ihren Autoren kam und erst dann in die Forschung zu diesem Thema eintauchte. Ihm zufolge spielten die Autoren eine entscheidende Rolle dabei, dass der Film authentisch war.

Der Film wird für diejenigen, die neu zu Kryptowährungen sind, spannend sein

Während des Interviews mit Inverse wurde deutlich, dass der Film auf der Industrie basiert, da es hauptsächlich um das Thema geht. Folglich mag es für Crypto-Fans nicht zu aufregend sein. Die hartgesottenen Crypto-Fans werden schockiert sein zu sehen, dass der Film sich nicht einmal auf irgendeine Münze wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin konzentriert.

Beckerman hat gesagt, dass der Film breit ist und keine bestimmte Münze zeigen wird. Viele Crypto-Neulinge werden den Film informativ finden, da er die Anwendbarkeit von Cryptocurrencies im wirklichen Leben demonstriert. Nichtsdestotrotz wird der Film Themen wie das Überkreuzen der Kryptowährungen, Kriminalität und Korruption beinhalten.

Die beiden Hersteller sehen die Crypto-Industrie positiv. Obwohl sie keine virtuellen Währungsexperten sind, hoffen sie, dass neue Innovationen hier bleiben werden. Sie sagten, deshalb müssten sie den Film produzieren. Sie würden gerne einen Film über eine Branche produzieren, die nicht verblasst.

Der Film wird nächstes Jahr veröffentlicht

Es wurde auch bestätigt, dass der Crypto-inspirierte Film irgendwann nächstes Jahr veröffentlicht wird. Derzeit ist es in der Postproduktion. Yale Levine hat gesagt, dass das Filmmaterial im Moment fantastisch aussieht.

Sobald der Film veröffentlicht ist, wird erwartet, dass er die Industrie enthüllt, besonders für diejenigen, die wenig oder nichts über die Cryptocurrencies wissen. Viele Crypto-Enthusiasten auf der ganzen Welt werden darauf warten, wie sich der neue Film entwickelt.

früher "
Weiter »