free web hit counter

Kunstausstellung wurde abgehalten, Launch von Bitcoin zu feiern

Kunstausstellung wurde abgehalten, Launch von Bitcoin zu feiern

Der 10-jährige Geburtstag der Whitepaper-Veröffentlichung von Bitcoin fand auf der 31st im Oktober statt, und um dies zu feiern, werden Künstler durch das Halten einer Vielzahl von Inhalten feiern Kunstausstellungen in Frankreich.

Kunstgalerie

Die Crypto Art Initiative

Die Ausstellung wurde auf der 28th des letzten Monats der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und wird am 5th des Oktobers im Herzen Frankreichs, Paris, stattfinden. Die Kunstausstellung in Paris zu halten, hat sich gesehen, denn die Stadt gilt als die Stadt der Kunst und beherbergt einige der bekanntesten Museen und Galerien der Welt.

Die Ausstellung wurde von Pascal Boyart, einem französischen Künstler, organisiert, der die Crypto Art-Initiative mit Begeisterung fördert, indem er die Kunst- und Crypto-Industrie zusammenbringt und Künstler aus aller Welt dazu bringt, in Paris zusammenzukommen.

Die Ausstellung wurde geschaffen, um das Potential von Crypto im realen Leben durch Symbolik zu demonstrieren. Es zeigt auch den möglichen Einsatz der Blockchain-Technologie in der Kunstbranche.

Ein Rekord der Krypto-Revolution

Die Kunstausstellung wird eine Crypto-Schatzsuche für die Besucher beinhalten, wo sie Bitcoins finden müssen, die in den Kunstwerken versteckt sind. Zu den bekannten Künstlern, die in der Ausstellung erwartet werden, gehören Coin Artist, Josephine Bellini und Andy Bauch, die Kunststücke zeigen, die sowohl Kunst als auch Kryptowährung vereinen. Alle Kunststücke, die zum Verkauf stehen, müssen mit Crypto speziell Ethereum, Bitcoin, Monero und Litecoin gekauft werden.

Alle Käufer von Kunstwerken erhalten Echtheitszertifikate, die ebenfalls im Blockchain-Netzwerk registriert werden, um den Eigentumsnachweis zu erbringen und um zu zeigen, wie durch diese Spitzentechnologie Fälschungen und Fälschungen in den USA bekämpft werden können Kunstgewerbe, ein Problem, das bis heute Millionen von Dollar gekostet hat.

Der Besitzer der Sconi Art Gallery mit Sitz in Dubai, der auch der Geschäftsführer des Art-Crypto-Start-ups ArtWallet ist, erklärte, dass Lorenzo Sconci, als er gebeten wurde, die Ausstellung zu kommentieren, genauso wie jede andere Revolution künstlerische Eindrücke und die Kunst geprägt hat Kunstindustrie während ihrer Zeit, Bitcoin und Blockchain-Technologie als die neueste Revolution in den letzten zehn Jahren wird die gleiche Wirkung auf die Kunstbranche haben.

Er lobte die Ausstellung als eine brillante Initiative, die sagte, dass das Wissen über die Geschichte nicht so lebendig wäre, wenn es nicht die verschiedenen Formen der Kunst gäbe. Er fügte hinzu, dass es durch die Crypto Art Movement Berichte darüber geben wird, wie Künstler die Blockchain- und Cryptocurrency-Revolution interpretieren und synthetisieren können.

Kunst Industrie von Crypto Integration profitieren

Kunst Industrie von Crypto Integration profitieren

Mit Bitcoin, das vor einem Jahrzehnt eingeführt wurde, ist es erst kürzlich der Fall, dass das volle Potenzial der zugrunde liegenden Technologie verstanden wird und wie es die Art und Weise beeinflussen kann, wie wir bestimmte Aufgaben erfüllen. Da die Kunstbranche in Bezug auf ihre Prozesse und Standards weitgehend inaktiv ist, verspricht die Integration des Kryptosektors in die Industrie eine dringend benötigte Veränderung.

früher "
Weiter »