free web hit counter

KuCoin Exchange

Kucoin

Die Forschung für eine Blockchain-Technologie, die am besten für KuCoin funktioniert, begann bereits in 2011, aber die technische Architektur sollte erst drei Jahre später (2013) gebaut werden. In 2017 hat die Börse offiziell ihren Betrieb aufgenommen, mit dem Hauptziel, eine der weltweit führenden Austauschplattformen von 2019 zu werden, die nur ein Jahr entfernt ist.

Innerhalb dieser begrenzten Zeit konnte KuCoin seinen Weg an die Spitze der Leiter finden; von nur einem kleinen Neuling in der Branche auf die Position der 18th größten Börse, wenn es um 24-Stunden-Handelsvolumen kommt.

Mit seinem Hauptsitz in Hongkong unterstützt KuCoin Exchange jetzt den Betrieb von so vielen digitalen Assets. Der Austausch wurde von Michael Gam gegründet, der zuvor mit Ant Financial zusammengearbeitet hat, einer der am höchsten bewerteten Fintech-Firmen der Welt.

Portfolio

Was unterscheidet es?

Eine Sache, die diesen Tausch von anderen auf dem Markt unterscheidet, ist die Tatsache, dass er einem System der Gewinnbeteiligung folgt und die Hälfte seiner täglichen Handelsgebühreinnahmen an seine Kunden ausgibt, die KuCoin Shares (KCS) - seine austauschbasierten Token - besitzen. Wie einer der Marktkonkurrenten, bietet auch Binain, KuCoin, eine durchschnittlich reduzierte Gebühr für den Handel sowie die Anreize für das Halten seiner nativen virtuellen Münze - KCS. KuCoin ist eine der internationalen Austauschplattformen, die als Early Adopters einen guten Ruf haben.

Dies würde am besten für die Art von Käufern funktionieren, die die Münzen behalten möchten, während sie zu einem erschwinglichen Preis verkauft werden. Außerdem bietet KuCoin seinen Benutzern ein effektives Charting-Paket. Dieses Charting-Paket wird vollständig vom TradingView-System der 3rd-Partei unterstützt. Dies ist die einzige Möglichkeit, um mehr Trader zu erreichen, die sehr konzentriert sind.

Kurz gesagt, hier sind einige der Vorteile der Verwendung von KuCoin

• Es bietet eine breite Palette von Währungen, mit denen Benutzer handeln können
• Als einer der ersten Anwender verfügt es über einige der vielversprechendsten digitalen Assets
• Keine Überprüfung erforderlich
• Es gibt zusätzliche Funktionen, die von seiner einheimischen Münze - KCS zur Verfügung gestellt werden

Honorare

Was sind die Handelsgebühren für KuCoin?

Abgesehen davon, was Nutzer für den Umtausch einer bestimmten Währung von einer Währung in eine andere bezahlen, fallen keine Einzahlungsgebühren an. Die Handelsgebühren für KuCoin wurden auf 0.1% festgelegt, was angesichts der aktuellen Marktsituation sehr wettbewerbsfähig ist. Die Handelsgebühren sind exklusive der Art von Rabatt, den der Händler durch das Halten der KuCoin-Aktien erhalten könnte. Wenn es um die Gebühren für die Auszahlung geht, basieren sie auf der Währung, mit der ein Benutzer handelt. Während die meisten von ihnen völlig kostenlos sind, gibt es einige, die durchschnittlich teuer sind.

Letztes Wort

Händler lieben diese Austauschplattform, weil sie viele angemessene und erschwingliche Gebühren im Vergleich zu einer Reihe anderer Börsen bietet. Die Benutzer werden jedoch mit der Tatsache umgehen, dass die Währung keine Fiat-Währungen unterstützt.

Sie werden entweder nach ETH oder nach BTC suchen müssen, um die gesamte Bandbreite der Münzen handeln zu können. Darüber hinaus haben Trader die Möglichkeit, eine endlose Auswahl mit KCS zu tauschen, welches die Hauptmünze der Börse, USDT oder Tether, Bitcoin Cash (BCH) und NEO ist.

früher "
Weiter »