free web hit counter

Kryptowährung blüht bei schönem Wetter, wenn der Winter verblasst

Krypto Winter

Kryptowährung hat sich durch a gekämpft "Winter" da der gesamte Sektor inmitten der globalen Pandemie auf und ab gegangen ist. Bitcoin, das Barometer für Kryptowährung, hat sich auf etwas mehr als 9,000 US-Dollar erholt, und Experten sind vorsichtig optimistisch, dass sich dieser Anstieg fortsetzen wird. Von September 2017 bis heute sank der Wert der Kryptowährung dramatisch, geplagt von Hacks, Krypto-Jacking und negativer Medienberichterstattung. Mit der Wertsteigerung von Bitcoin und den Veränderungen in der Branche steht ein schöneres Wetter vor der Tür.

Ist der Crypto Winter wirklich vorbei?

Viele Experten sind der Meinung, dass die richtige Antwort "Ja" lautet, von Krypto-Enthusiasten bis zum Forbes-Magazin. Ab sofort glauben viele, dass Bitcoin in den nächsten zehn Jahren weiterhin enorme Gewinne erzielen wird. Der Sektor selbst scheint in eine Phase der Stabilität eingetreten zu sein. 4% der befragten Amerikaner gaben an, dass Kryptowährung zu ihrem bevorzugten Anlageinstrument wird. Experten glauben, dass diese Zahl weiter steigen wird wie Bitcoin.

Natürlich erlebt Bitcoin als Rohstoff die gleichen Zeiten wachsender Schmerzen wie das Internet im Jahr 1995. Es wird für Investoren leichter verfügbar und einfacher zu navigieren. Bisher haben nur 11% der amerikanischen Bevölkerung in Bitcoin investiert. Die Coronavirus-Pandemie kann zu einem Anstieg dieser Zahl werden, da die traditionellen Bankdienstleistungen immer noch gestört sind. Die Leute suchen nach einem besseren Weg, um ihr Geld zu investieren.

Was ist der Nachteil?

Andere zögern, in Kryptowährung zu investieren, da Transaktionen nur dann vollständig sicher oder anonym sind, wenn ein VPN verwendet wird. Außerdem sind Transaktionen irreversibel, und Hacker nutzen dies aus. Wenn ein besserer Schutz eingerichtet wird, werden Investitionen in Bitcoin und andere Kryptowährungen die Branche im Aufschwung halten.

Wie passt die Blockchain-Technologie dazu?

Die Blockchain-Technologie hat der Kryptowährung einen Schub verliehen, wurde jedoch auch in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, um Produkte zu verfolgen, Videospiele zu betreiben und die Abgabe von Medikamenten zu unterstützen. Als Form des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs wird die Blockchain-Technologie als Weg der Zukunft angesehen. Banken und andere Organisationen haben begonnen, ihre eigenen Blockchain-Plattformen zu entwickeln, und die Stadt Dubai ist entschlossen, bis Ende des Jahres Blockchain-basiert zu sein. Durch den Aufbau von Kryptowährungsplattformen auf der Basis der vorhandenen Blockchain-Technologie wird die Kryptowährung stabiler und nutzbarer.

Blockchain Technologie

Kryptowährung ist eine zuverlässige Investition

Während es immer noch Probleme gibt, durchzukommen, unterscheidet sich die Kryptowährung nicht von anderen Technologien, die sich bewähren mussten, wie Smartphones und das Internet. Mit etwas Finanzwissen und Cybersicherheit können Anleger sicher alles nutzen, was Kryptowährung zu bieten hat. Anleger, die nach sicheren, zuverlässigen Anlagen mit moderaten bis niedrigen Gewinnen suchen, sollten Bitcoin und andere digitale Währungen meiden, während abenteuerlustige Anleger überlegen sollten, was Kryptowährung bietet.

Besteht das Risiko, in Bitcoin und ähnliche Währungen zu investieren? Ja. Die Investition in Aktien und Anleihen in einer unsicheren COVID-19-Welt ist jedoch ebenso riskant. Wenn Bitcoin weiter im Aufschwung ist und der Winter wirklich vorbei ist, kann es sich lohnen, das Risiko einzugehen, um Ihre finanzielle Zukunft zu sichern.

Sie mögen vielleicht auch:

Vorher "
Weiter »