free web hit counter

Crypto Mining nicht mehr so ​​profitabel wie zuvor

Crypto Mining nicht mehr so ​​profitabel wie zuvor

Krypto-Bergbau ist eine Reserve für nur die aktivsten Spieler in der Welt der Cryptocurrency. Bergbau ist eine Art Belohnung, die eine bestimmte Blockchain zusammen mit ihrer Integrität und ihren Aufzeichnungen für die Wartung bezahlt. Diejenigen, die an dieser Aktivität teilnehmen, werden als "Bergleute" bezeichnet. Sie werden in Münzen der Blockchain bezahlt.

Zum Beispiel zahlt Bitcoin vorläufig 12.5-Münzen für jeden Block, den der Miner das Rätsel lösen muss, um den Job freizuschalten. Der Miner verdient auch Transaktionsgebühren innerhalb dieses Blockdatensatzes und erhöht dadurch seinen Gewinn. Eine der größten Herausforderungen im Zusammenhang mit Crypto-Mining ist der hohe Stromverbrauch, der zu höheren Stromrechnungen führt.

Bergbau-Prämien sind nicht stabil

Bergbau-Belohnungen, die in Form von Münzen einer bestimmten Blockchain gegeben werden und irgendwie stabil sein sollen. Die Belohnungen sind jedoch nicht stabil, da sie in verschiedene Richtungen schwanken. Bitcoin sorgt dafür, dass sich der Aufwand für die Erstellung eines Blocks mit dem Aufwand ändert, mit dem neue Münzen verfolgt werden.

Münzen, die den Bergarbeitern zuteil werden, reduzieren sich mit der Zeit

Nach der Erstellung verschiedener Blöcke berechnet Blockchain eine weitere Puzzle-Hürde für den Aufwand, der zum Erstellen eines Blocks erforderlich ist. Dieser Prozess wird als Mining-Schwierigkeit bezeichnet. Die Mengen, die die Bergleute erhalten, ändern sich auch im Laufe der Zeit. Zum Beispiel halbiert Bitcoin die in einem Block gegebenen Münzen periodisch.

Altcoins

Minen-Belohnung in Altcoins nicht unterlegen

Es ist schwierig, das Reale zu quantifizieren Bergbaubelohnung dass Sie als Bergmann bekommen. Sie sollten Ihre Belohnung jedoch nicht auf BTC oder andere Altcoin-Währungen lauten. Die Bergbaulohnschaft hängt vom Marktpreis der Münze und der Stärke Ihrer Bergbaugeräte ab. Wenn eine bestimmte Kryptowährung zu hohen Preisen gehandelt wird, erhöht sich Ihre Bergbaulohnschaft, während ein Rückgang des Währungspreises Ihren Gewinn verringert. Manchmal kann der Bergbau unrentabel werden, insbesondere wenn der Crypto-Markt einbricht.

Warum Bergbau wichtig ist

Tausende Bergleute machen den Markt für Bergbaubecken aus. Sie verkaufen die Rechenleistung ihrer Geräte (Hash-Rate). Käufer sind hauptsächlich Einzelpersonen, die bereit sind, ihr Geld außerhalb der Börse in Altmünzen umzuwandeln. Obwohl Börsen wichtige Anbieter von Kryptowährungen sind, gibt es manchmal begrenzte Arten von virtuellen Währungen. Folglich besteht der einzige Weg, solche Kryptowährungen zu erhalten, darin, sie abzubauen.

Obwohl es viele gute Gründe gibt, um zu kaufen 'Hash Rate' um Münzen abzubauen, gibt es einige Leute, die das aus nicht so guten Gründen tun. Mining-Belohnungen können überall auf der Karte gesehen werden. Es ist jedoch angenehm, dass die Belohnungen dürftig sind. Fiat Money Mining Belohnungen sind eine Demonstration der Stärke und Gesundheit des Cryptocurrency Markts, da eine Menge Fiat Geld in den Bergbau involviert ist. Die Reach-Mining-Belohnungen werden oft als Frühindikatoren angesehen.

 

Bergbau ist eine echte Aktivität

Obwohl viele Menschen den Kryptowährungssektor nicht verstehen, ist Bergbau eine echte Aktivität. Die Bergleute müssen Kosten verursachen und ihre Fähigkeiten einsetzen. Darüber hinaus kann die Aktivität nicht gefälscht werden. Derzeit ist die Krypto-Bergbau der Markt ist wackelig. Dies kann jedoch durch den niedrigen Preis von Bitcoin und den meisten anderen Cryptocurrencies erklärt werden. Um hohe Gewinne in dieser Branche zu erzielen, müssen Sie kaufen, wenn alle verkaufen und verkaufen, wenn alle kaufen. Sie sollten einen Mining-Indikator in Betracht ziehen, um den Trend vorherzusagen.

Vorher «
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.