free web hit counter

Konya wird dieses Jahr seine eigene Kryptomünze einführen

Berichten zufolge bringt eine Stadt in der Türkei bald eine eigene virtuelle Münze auf den Markt. Es wurde bestätigt, dass die ersten Schritte in diese Richtung angebracht sind. Die Person, die die Nachricht bestätigte, war Ugur Ibrahim Altay, der Bürgermeister von Konya, Türkei.

Über den Start

Die Türkei scheint auf dem Weg zu sein, eine eigene virtuelle Münze einzuführen. Es wird der Liga der Kreise beitreten, die dies in der Vergangenheit getan haben. Berichte haben gezeigt, dass die Prozess der Einführung der Konya-Münze ist in vollem Gange. Die gute Nachricht wurde vom Bürgermeister von Konya bestätigt. Die Initiative hat einen neuen Namen erhalten. Es wird die Stadtmünze genannt. Es soll offiziell auf einer Veranstaltung angekündigt werden, die in Zukunft stattfindet.

Es wurde bestätigt, dass dies während des Kongresses für intelligente Städte und Gemeinden geschehen wird. Die Veranstaltung findet irgendwann im Oktober statt. Es wird in der großen Stadt Konya stattfinden. Es gibt auch andere Dinge, die am selben Tag erledigt werden sollen. Es gibt auch ein bisschen Blockchain-Übung, die dort schwelgen soll.

Über das Konya-Token

Es gibt eine Reihe von Ländern auf der ganzen Welt, die versuchen, ihre eigene virtuelle Münze herzustellen. Diese digitalen Währungen sollen den Menschen im ganzen Land dienen. Es scheint jedoch, dass das vorgeschlagene Konya-Token auf eine andere Weise funktionieren würde. Es wird nur in der Stadt und nicht im ganzen Land verwendet. Dies geht aus einem Bericht hervor, der von CryptoSlate veröffentlicht wurde.

Wie das Token funktioniert

Die vorgeschlagene neue Münze wird die Gemeinde Konya dazu bringen, verschiedene Rollen zu übernehmen. Mit dem vorhandenen Krypto-Gut wird die Gemeinde ihre routinemäßigen Verpflichtungen und Aufgaben mit Leichtigkeit erfüllen. Es gibt mehrere Bereiche, in denen die digitale Münze verwendet werden könnte.

Die Steuererhebung wird einer der Bereiche sein, die durch das neue Kryptotoken vereinfacht werden. CryptoSlate hat nicht viele Details über die vorgeschlagene digitale Münze angegeben. Es wurde angegeben, dass bestimmte Details zu dem Vermögenswert der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht wurden.

Krypto

Erwartungen von anderen Marktexperten

Christopher Giancarlo ist einer der Menschen, die über die Digitalisierung von Kryptomünzen gesprochen haben. Zuvor war er als Rechtsanwalt und Geschäftsführer tätig. Er ist auch der ehemalige Leiter der US-amerikanischen Commodity Futures Trading Commission.

Zunächst sprach er über den US-Dollar. Er ist optimistisch, dass die Schaffung einer digitalen Währung in US-Dollar eines Tages den vollen Kredit und das Vertrauen der US-Regierung genießen würde. Es wird dann über die normalen Bankensysteme verteilt.

früher "
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.