free web hit counter

Händler profitieren von einer neuen Cryptocurrency-Zahlungsanwendung

Flexa

Eine neue mobile Bezahl-App, die die Verwendung von Kryptowährungen Es wurde entwickelt. Die neue App ermöglicht den Nutzern, digitale Assets hinzuzufügen und sie für die Bezahlung von Waren und Dienstleistungen in verschiedenen Geschäften zu verwenden. Derzeit unterstützt die mobile App den Einsatz von Ether (ETH), Litecoin (LTC) und Bitcoin (BTC) mit der Absicht, in Zukunft weitere Münzen einzuführen.

App für jeden Händler

Es wurde eine neue mobile App namens Flexa entwickelt, die es den Nutzern ermöglicht, ihre Handys beim Einkaufen und Bezahlen mit Cryptocurrencies zu verwenden. Die App ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Die Transaktion wird abgeschlossen, wenn der Benutzer einen "Flexcode" antippt und es dem POS-Terminal des Verkäufers anzeigt.

Zur Zeit erlaubt Nordstrom Benutzern, mit Litecoin zu bezahlen, während Starbucks Bitcoin-Zahlungen unterstützt. Die Einführung der neuen App ermöglicht es den Kunden dieser beiden Unternehmen, ihre Dienste einfach zu bezahlen. Die Nutzer der neuen mobilen App können sie weltweit in 35,000-Standorten nutzen, in denen diese beiden Unternehmen tätig sind.

Über Flexa Unternehmen

Flexa ist eine neue Firma, die Anfang des Jahres gegründet wurde. Die Gründer gehören Kathleen Pierce-Glimore, Trevor Filter, Tyler Spalding und Zachery Kilgore. Zuvor arbeitete Glimore bei PayPal als leitender Angestellter, während Filter die Person hinter der Gründung von UX für American Express war. Derzeit arbeitet Spalding als CTO bei Raise.

Einige Leute haben bereits Videos auf Twitter mit Flexa-Anwendung hochgeladen, um Bitcoin-Zahlungen zu machen. Eine Twitter-Nutzerin, @missnatoshi, hat ein solches Video hochgeladen und gesagt, dass sie bei Starbucks mit der App Kaffee gekauft hat. In einem weiteren Tweet von @DrPopandLocks sagte er, dass er die App benutzt habe, um in Bitcoins bei Starbucks zu bezahlen. Der Nutzer fügte hinzu, dass die Zahlung einfach und einfach war und nur fünf Sekunden dauerte. Der Benutzer hat versprochen, dieses Team zu unterstützen.

Flexa2Warum die neue App wichtig ist

Die Flexa-App wurde mit dem Ziel entwickelt, die Zahlungsplattformen zu transformieren und den Nutzern mehr Freiheit bei der Auswahl der Zahlungsmethode ihrer Wahl zu geben. Darüber hinaus wird die neue App auch bei der Beseitigung von Betrug helfen, wie es bei den meisten anderen Zahlungsmethoden üblich ist. Ein wichtiges Merkmal der neuen App für mobile Zahlungen ist, dass sie kein Bankkonto oder keine Karten verwendet.

Flexa hat gesagt, dass sie entschlossen sind, die Käufer und Verkäufer mit Cryptocurrencies zu stärken. Das Unternehmen verspricht, dass Händler weltweit die virtuelle Währung einfach und sicher nutzen können. Die neue App wird entscheidend zur weltweiten Verbreitung von Cryptocurrencies beitragen, da sie sowohl den Käufern als auch den Verkäufern enorme Vorteile bietet.

Flexa ist ein wichtiges Projekt, da es Unternehmen und ihren Kunden eine einfache und einfache Möglichkeit bietet, die virtuellen Währungen zu nutzen. Trotz der vielen Vorteile, die mit den digitalen Assets einhergehen, können die meisten Nutzer sie nicht nutzen, da es an den richtigen Apps fehlt, um die Verbindung zu unterstützen. Projekte wie Flexa erleichtern es den Menschen, unabhängig von ihren geografischen Standorten Zahlungen zu tätigen.

früher "
Weiter »