free web hit counter

Zusammenfassung: 24 / 09 / 2018 - Juventus Turin Token, Zwillinge zum Start in Großbritannien

Juventus Turin gibt eigene Fan-Token heraus

Juventus Turin, einer der größten Fußballclubs Italiens, wird eine eigene Kryptowährung herausgeben. Offizielle des Klubs gaben bekannt, dass die Vereinsmarke den Juventus-Fans außerhalb Europas eine Stimme geben soll. Offensichtlich ist das Token-Modell von Juventus von PSGs eigenem Spielstein inspiriert. Wie in Paris wird Turins Kryptowährung keine monetäre Rolle spielen. Stattdessen wird die Währung verwendet, um Stimmen zu verarbeiten. Ein Beispiel bei PSG war, dass Fans für Designs auf den Trikots des Vereins stimmen können. Wir schätzen, dass Turins Fans über Juventus 'Währung in der Lage sein werden, über ähnliche Kleinigkeiten abzustimmen. Das so genannte Fan-Token-Angebot wird in Q1 2019 eingeführt.

Großer US-Kryptowechsel tritt in den europäischen Markt ein

Gemini, eine der größten Krypto-Börsen in den USA, wird auf den europäischen Markt kommen. Die Börse rangiert aktuell auf Platz 53 um bereinigtes Handelsvolumen auf münemarketingcap.com. Es ist bekannt für seine Einhaltung und Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Regulierung. Gemini entspricht streng den KYC- und AML-Anforderungen und schaffte es trotzdem, Zcash aufzulisten. Eine Kryptowährung, die die Anonymität ihrer Benutzer viel mehr als andere Währungen schätzt.

Der Austausch möchte über Großbritannien in den europäischen Markt eintreten. Dort muss das Unternehmen eine offizielle E-Geld-Lizenz beantragen, die von der britischen Financial Conduct Authority ausgestellt wird. Gemini wird jedoch keine Monopolstellung in Großbritannien erhalten. Coinbase hat diese Lizenz bereits vor zwei Wochen erhalten. Ein anderer lokaler Konkurrent wird Bithumb sein. Die südkoreanische Börse kündigte an, bis Ende des Jahres eine Filiale in Großbritannien zu eröffnen.

Singapur - erstes Land, das Krypto vollständig unterstützt?

Singapur nimmt die Kryptowährung fast vollständig an, wie aus den jüngsten Äußerungen der Regierung hervorgeht. Wenn alles gut geht, wird das Land das erste Land der Welt sein, das diese Technologie voll unterstützt und es seinen Bürgern ermöglicht, digitale Güter zu kaufen und zu handeln. Während des Singapore Consensus erörterten die nationalen Regulierungsbehörden das Potenzial der Kryptowährung und kamen überein, Maßnahmen und Regulierungsbehörden zu entwickeln, um die Einführung der Technologie in dem Land zu fördern.

lesen mehr.

früher "
Weiter »