free web hit counter

IOTA (MIOTA) Tokenüberprüfung

Iota-Token

Die Definition von IOTA

Die Internet of Things-Anwendung (oder IOTA) wird zusammen mit ihrer Kryptotechnologie verwendet, um finanzielle Bewegungen zwischen Geräten im Internet of Things (IoT) zu unterstützen. IOTA konzentriert sich auf die Überwindung der mit Blockchain-Technologien verbundenen Kosten und Skalierbarkeit. Dies geschieht, indem sowohl der Block als auch die Kette entfernt werden. Um eine Transaktion an das IOTA-Journal (eine Plattform zum Austausch wissenschaftlicher Informationen) zu senden, müssen Sie alternativ zwei Transaktionen bestätigen, die im Voraus getätigt wurden.

Wie funktioniert das IOTA?

Das Internet der Dinge hat weltweit bereits eine bemerkenswerte Macht in der Wirtschaft. Unternehmen entwickeln Videokameras, Sensoreinheiten und verschiedene andere Geräte, damit Unternehmen die Arbeitsbedingungen in Pflanzen, Gassen, Kleinbetrieben, Wohnungen und Geschäften überwachen können. In 2017 wurde IoT auf 8.4 Milliarden Geräte erweitert und seine Zukunft scheint positiv, viel Raum für weitere Erweiterungen. Das Ziel von IOTA ist es, die führende Plattform für M2M (Machine-to-Machine) -Finanzbewegungen zu werden. IOTA wurde entwickelt, nachdem seine Designer die IoT-Branche betrieben hatten. Sie sind der festen Überzeugung, dass die Geräte im Netzwerk in der Lage sein müssen, die Versorgung effizient zu verteilen, um das Optimum aus dem IoT herauszuholen.

Iota-Token

Kann IOTA skalieren?

Für die Kryptowährungs-Neulinge ist zu beachten, dass IOTA nicht im Bereich der Blockchain-Modernisierung eingerichtet ist. Das Team von IOTA produzierte Tangle, eine Plattform, die für die Vereinbarung verantwortlich ist. Dieses System macht Block Mining überflüssig und löst daher die Probleme der Skalierbarkeit, die mit den meisten Blockchain-Plattformen verbunden sind.

Fallen bei IOTA Kosten an?

Nein, das gibt es nicht. Das Fehlen von Gebühren ist eines der Hauptmerkmale von IOTA. IoT-Geräte sind in der Lage, winzige Währungsbeträge mit extrem hoher Frequenz auszuhandeln. Je mehr Personen zum Netzwerk hinzugefügt werden, desto höher ist die Rechenleistung, sodass die Kosten für die Verwendung winzig sind. In der Realität ist der einzige damit verbundene Aufwand das Aufladen des Gadgets, das zur Bestätigung von zwei anderen Transaktionen verwendet wird.

Iota-Token

So kaufen Sie IOTA-Token.

2016 hat das Problem der Kryptowährung erkannt. Die Token-Versorgung ist auf ein Limit von 2.779.530.283 festgelegt. Die kleinste realisierbare Einheit des Tokens ist IOTA. In Anbetracht einer großen Anzahl von Tokens wird sie in den meisten Börsen als MIOTA bezeichnet. IOTA kann an vielen bekannten Krypto-Börsen wie Bitthumb, Coinbase und Binance gehandelt werden, um nur einige zu nennen.

So speichern Sie IOTA-Token.

Um Ihre ITOA-Sicherheit zu gewährleisten, benötigen Sie eine digitale Geldbörse. Es gibt zwei verschiedene Geldbörsen, die Sie in Betracht ziehen können. Erstens gibt es die von IOTA empfohlene herkömmliche Desktop-GUI-Brieftasche (Graphical User Interface). Die GUI-Brieftasche ist jetzt auf Windows-, Apple Mac- und Linux-Geräten verfügbar. In der GUI-Brieftasche können Sie entweder den Light-Knoten oder den Full-Knoten verwenden. Der Lichtknoten ist ausreichend, wenn Sie nur nach Schutz und Transaktionen suchen. Die zweite Option ist die Trinity-Brieftasche, die einfacher zu verwenden ist als die GUI. Beide Geldbörsen sollten unabhängig vom verwendeten Gerät gut funktionieren.

Fazit

Die mit der ITOA-Kryptowährung verwendete Technologie bietet große Möglichkeiten. The Tangle könnte, falls gültig, ein realistischer Rivale der Blockchain-Technologie für Finanzbewegungen sein. Der IOT-Handel wird weiter wachsen, IOTA ist ein Pionier und seine Revolution wurde daher noch nicht erprobt. Letztendlich sollte Ihre Kaufentscheidung eine eingehende Untersuchung der Anpassungen und Entwickler beinhalten. Die Investition in das Tangle von IOTA ist aufgrund seiner Jugend potenziell riskant. Allerdings könnte dies der nächste große Fortschritt in der Kryptologie sein.

früher "
Weiter »