free web hit counter

Heiße Themen in Cryptocurrency News Diese Woche

cryptonews

Diese Woche in cryptocurrency Nachrichten Bitcoin, John McAfee und Indiens Engagement für digitale Währungen haben sich bewegt. Die Nachrichten über Kryptowährungen haben in letzter Zeit einen ziemlichen Einbruch der Bitcoin-Preise gemeldet und sind im Mai auf 8,835.73 USD gefallen. Und während die Anleger wegen des anhaltenden Preisverfalls nervös wurden, bewegt sich Bitcoin wieder nach oben. Marktpreisschwankungen sind zu erwarten, aber Bitcoin-Enthusiasten sind optimistisch, dass jetzt deutliche Tiefststände dahinter stehen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis von Bitcoin bei 9,431.379 USD mit Investoren hoffnungsvoll bald die 9,500-Dollar-Marke zu überschreiten. Der berüchtigte $ 10k-Benchmark war dieses Jahr nach dem dritten Halbierungsereignis in aller Munde. Die Hoffnung ist, dass Bitcoin, wenn es über 3 USD brechen kann, dort bleiben und weiter machen kann.

John McAfee in den Cryptocurrency News noch einmal

McAfee kündigte kürzlich eine neue Produkteinführung an, die als Ghost Cell Phone Data Service bekannt ist und seiner Ghost-Kryptowährung folgt. Mit seinem Münznachweis zum Nachweis des Einsatzes und seinem Handy-Datendienst soll den Nutzern die ihnen zustehende Privatsphäre gewährt werden.

McAfee beschreibt sein neues Ghost-Label als eine Marke, die praktische Tools für Benutzer zum Schutz von Rechten und Privatsphäre umfasst. Die Ghost-Kryptowährung steht für private Transaktionen auf der Ghost Exchange-Plattform zur Verfügung.

Indiens Beteiligung an der Kryptowährung

Indien hat mit einer verfügbaren Handelslösung für Benutzer einen großen Schritt in der Welt der Kryptowährungsnachrichten gemacht. Tata Consulting Services (TCS) bringt ein Produkt namens Quartz auf den Markt, mit dem Bankinstitute ihren Kunden Kryptodienste anbieten können. Dieses bekannte IT-Unternehmen gehört zu Indiens größter multinationaler Unternehmensgruppe und möchte mehr Einzelpersonen Kryptowährungsoptionen anbieten.

Indien hat in jüngster Zeit einen Boom auf dem Kryptowährungsmarkt erlebt und befasst sich seit einiger Zeit mit territorialen Vorschriften. Als dieses Land beginnt, Kryptowährungsgesetze durchzusetzen, investieren viele Einwohner in digitale Währungen, um eine solide Investition zu erzielen.

Monex listet Cryptocurrency CFD in Japan auf

Kryptowährungsnachrichten in Japan haben sich in letzter Zeit auf Monex Securities konzentriert. Diese Online-Wertpapierfirma hat kürzlich einen Kryptowährungs-CFD-Dienst (Contract-For-Difference) gestartet. Der erste in Japan, den Monex mitbringen will CFD-Dienste zu den Handelspaaren Bitcoin / Yen, Bitcoin Cash / Yen, Ether / Yen und XRP / Yen.

Die Monex Group, die Muttergesellschaft von Monex Securities, betreibt Coincheck, eine der größten Online-Plattformen für den Austausch von Kryptowährungen in Japan. Weitere digitale Token könnten später zu CFD-Diensten hinzugefügt werden, abhängig von Nachfrage, Risiken und Preis sowie anderen Faktoren.

Bitcoinnews

Schutz Ihrer digitalen Investitionen

Mit Kryptowährung Nachrichten wiederholt Berichterstattung Krypto-Betrug und betrügerische HandlungenDer Schutz Ihrer digitalen Investitionen ist für jeden Anleger wichtig. Mit der Anzahl der Investoren in digitale Währungen steigt auch die Anzahl der Kriminellen, die Ihre Investitionen wünschen. Es gibt viele Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie beim Umgang mit Austauschplattformen für digitale Währungen geschützt sind.

Eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre digitalen Investitionen sicher sind, ist die Verwendung einer Hardware-Brieftasche. Die Vorteile dieser Art von Brieftasche sind einer digitalen Online-Brieftasche überlegen, die anfällig für Angriffe sein kann. Ein Nachteil ist die Transaktionsgeschwindigkeit von Hardware-Geldbörsen, die jedoch für viele Anleger die Risiken überwiegt.

Sie können auch mögen:

Vorher "
Weiter »