free web hit counter

Google sucht nach Bitcoin-Spitzen, die ein erneutes Interesse an Cryptos anzeigen

Google sucht nach Bitcoin-Spitzen, die ein erneutes Interesse an Cryptos anzeigen

Angesichts der derzeitigen bärischen Märkte haben einige Quartale hartnäckig erklärt, dass dies der Beginn des Endes der Cryptocurrencies ist. Als größtes Crypto Asset der Welt standen die Preisbewegungen von Bitcoin im Mittelpunkt der Debatten, und in langjährigen Berichten wurde prognostiziert, dass das Ausverkaufsszenario dramatisch ansteigen wird, wenn Nachfrage und Zinsen nachlassen.

Ein Google-Bericht über Browsersuchen für BTC beweist jedoch etwas anderes. Aus den Beweisen Das öffentliche Interesse an Bitcoin ist auf einem kurzfristigen Hoch ähnlich dem Interesse bei Bullenläufen. Spezifische Daten von Google Trends zeigen, dass sich die BTC-Suchen zwischen Anfang und Ende November verdoppelt haben. Auf einer Skala von 1-100 weist die Tochtergesellschaft von Google innerhalb des Zeitraums eine Bewertung von 17 von 8 zu. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass seit April 2018 keine ähnlich hohe Anzahl von Suchen aufgezeichnet wurde.

Der Bitcoin-Preis war im November volatil

Der Bitcoin-Preis war im November volatil

Derzeit ist die Marktkapitalisierung für Bitcoin mit $ 74 Mrd. mit einem Preis von $ 4,291.09 / BTC immer noch am höchsten. Coinmarket-Cap-Daten zeigen, dass 17,399,162-BTC-Token bei einem täglichen Volumen von $ 7,007,166,502 im Umlauf sind.

Der Rückgang der BTC-Preise begann am 14th im November, nachdem Bitcoin Cash ein hartes Gabelchaos geschaffen hatte, das inzwischen zwei unterschiedliche Plattformen geschaffen hat - Bitcoin Cash ABC und Bitcoin Cash SV. An diesem Tag wechselte BTC bei $ 6, 371 wie bei 12: 44 UTC den Besitzer. Über 11 Stunden später hatte der Wert einen sporadischen Einbruch bei $ 5,556 durchgemacht. Dieser Trend hat sich seitdem fortgesetzt und erreichte im November 3 auf 587: 25 einen Tiefstand von $ 13, 44. Seit November 27 konnten jedoch stetige Zuwächse erzielt werden, bei denen Bitcoin von einem Tief von $ 3, 642 bei 00: 44 UTC enorm auf den aktuellen Wert eines Überschusses von 4, 200, steigen konnte.

Aus der Analyse der Monatsstatistiken deutet die kurzfristige Perspektive von BTC auf eine stetige Erholung hin, von der viele Experten glauben, dass sie in den kommenden Tagen zu einer großen Rallye werden wird.

BTC-Zinsen zeigen seine Bedeutung an

Laut Alexis Roussel, CEO von Bity, einem Digital Asset Finance-Netzwerk, folgt das steigende Interesse an BTC einer intensiven Medienberichterstattung über Bitcoin im turbulenten Markt. Die Medien hoben BTC hervor, das den Markt selbst repräsentierte. Darüber hinaus gab es Bedenken, dass BTC ein Allzeittief erreicht hat, und einige strategische Investoren hätten möglicherweise nachgeforscht, ob der Tiefststand nahe ist, sodass sie investieren könnten.

Aus einer anderen Perspektive haben andere möglicherweise nach dem Bärenlauf von BTC geforscht, um Behauptungen zu untersuchen, dass BTC auf null fallen sollte, da sein innerer Wert nach Angaben von Social Media-Experten gleich Null ist. Das einzige Mal, dass es einen so großen Aufschwung des BTC-Interesses in kurzer Zeit gab, war im August, als die SEC den Cboe-BTC-ETF-Antrag zurückschob.

Andere Cryptos Trail BTC Auf Google Browser Interesse

Andere Cryptos Trail BTC Auf Google Browser Interesse

Interessanterweise sind die BTC-Suchvolumen bei weitem die meisten Online-Beobachtungen von Ethereum und Ripple. Die beiden Cryptos verzeichneten bei den Trenddaten von Google stagnierende bis leichte Zuwächse.

Zusammenfassend glaubt Alexis, dass das erneuerte öffentliche Interesse nach einer ausgereiften BTC mit treuen Benutzern den Beginn einer "Bau-Ära" signalisiert. Der COO von Zcoin, Reuben Yap, ist außerdem beeindruckt von der „Steigerung des Crypto-Bewusstseins“, die er als den Anstoß für die BTC-Erholung prognostiziert.

früher "
Weiter »