free web hit counter

Roundup 26 / 09 / 2018 - Google ermöglicht Crypto-Anzeigen, Squire Mining-Partner mit Samsung

Google wird Anzeigen auf Kryptowährungen wieder zulassen - in den USA und in Japan

Google hat seine Richtlinien zu Kryptowährungs- und Blockchain-bezogenen Anzeigen aktualisiert. Als Konsequenz wird der Technologieriese das Werbeverbot für diese Technologien aufheben. Der Aufzug ist jedoch nur für die Vereinigten Staaten und Japan verantwortlich. Das Offizielle Stellungnahme besagt, dass "[d] ie Werbetreibenden für das jeweilige Land, in dem ihre Anzeigen geschaltet werden, mit Google zertifiziert sein müssen. Werbetreibende können sich nach der Einführung der Richtlinie im Oktober um eine Zertifizierung bewerben. "Unklar ist derzeit, ob Google seine Handhabung auch für den europäischen Markt aktualisieren wird.

Europäische Banken beteiligen sich an der Abschaffung des angolanischen Wohlfahrtsfonds?

A berichten by Bitcoin.com zeigt einmal mehr die bösartige Natur unseres Banksystems. Angolanische Behörden untersuchten den Fall eines illegal übertragenen Kapitals von $ 500mn USD. Das Geld gehörte einem Wohlfahrtsfonds, der die wirtschaftliche Entwicklung des Landes finanzieren sollte. Der Fall betraf den ehemaligen Präsidenten Jose Eduardo dos Santos und seinen Sohn. Angolanische Ermittler vermuten, dass die HSBC-Bank geholfen hat, den Fonds zu liquidieren. Der Fall ist jedoch noch nicht abgeschlossen. Dennoch ist der Fall nur einer von vielen ähnlichen Fällen in Afrika, an denen europäische Banken beteiligt waren.

Squire Mining arbeitet mit Samsung zusammen, um mit Bitmain zu konkurrieren

Squire Mining Ltd., ein ASIC-Miner-Produzent, der vor einigen Wochen mit Coingeek zusammengearbeitet hat, gab bekannt, dass es eine Partnerschaft mit Samsung eingegangen ist. Samsung wird dem Hardware-Unternehmen helfen, seine neuen 10nm-Minen zu produzieren. Laut Insider-Informationen in der Branche ist Squire Mining in der Lage, Minenarbeiter zu produzieren, die Bitmains sowohl mit der Hashrate als auch mit der Energieeffizienz übertreffen. Letzte Woche präsentierte Ebang bereits eine eigene 11-E-Serie von 10nm-Minern. Ebangs Bergleute übertreffen auch die neue 10nm-Serie von Bitmain. Das in Hongkong ansässige Unternehmen bleibt jedoch weiterhin der Wettbewerber in der Branche. Sowohl Ebang (ebenfalls mit Sitz in Hongkong) als auch Bitmain werden ihren Börsengang im späten 2018 starten. Squire Mining ist bereits börsennotiert und hat seinen Sitz in Vancouver, Kanada.

früher "
Weiter »