free web hit counter

Der Chef von Facebook Cryptocurrency verteidigt die Waage, nachdem er befürchtet, dass das Unternehmen zu viel Macht hat

David Marcus, die aktuelle Facebook-Blockchain-Kette, hat kürzlich einen Blog-Artikel geschrieben, der die Luft über die Waage verteidigen und klären soll, und sich darüber beschwert, dass das Unternehmen zu viel Kontrolle darüber hat. Einer der Höhepunkte des Blogposts ist, dass Facebook die Währung nicht kontrolliert.

Waage Kryptowährung von Facebook Unterstützt von David Marcus

Genau zwei Wochen nach der Ankündigung der geplanten vollständigen Einführung von Libra cryptocurrency hat sich einer der Top-Manager bei Facebook für die Unterstützung der digitalen Währung und der Idee dahinter ausgesprochen. In seinem letzten Artikel erklärt David Marcus, dass das Unternehmen die Währung, das Netzwerk oder die Reserve, die es sichert, nicht kontrollieren wird.

Er gibt weiter an, dass Facebook, obwohl es der Schöpfer der Kryptowährung ist, als eines der Mitglieder der Libra Association, der zur Zeit mehr als 100-Mitglieder hat. “Wir haben keine besonderen Privilegien oder Rechte. “

David gab auch an, dass die benutzerdefinierte digitale Brieftasche für die Kryptowährung Libra, die als Calibra bezeichnet wird, eine von Hunderten, wenn nicht Tausenden anderer Brieftaschen für Kryptowährungen auf dem Markt sein würde. Er bestreitet jedoch nicht, dass Facebook in Bezug auf Wettbewerbsfähigkeit und Einnahmen von diesem Projekt profitieren wird. Dies beruht auf der Tatsache, dass die Kryptowährung es den Nutzern leicht macht, Facebook-Dienste zu nutzen, um Geld bequem und sicher zu senden und zu empfangen.

Waage

Eine der Herausforderungen, denen sich Facebook bei der Vorbereitung des Starts von Libra Cryptocurrency stellen muss, ist es, das Vertrauen und die Zuversicht der Zielgruppe zu gewinnen. Es ist nicht klar, ob die Menschen dem Unternehmen ihre persönlichen Daten und Finanzen anvertrauen werden, nachdem in jüngster Zeit Fälle von Datendiebstahl im sozialen Netzwerk aufgetreten sind.

Ein weiterer wesentlicher Widerspruch in diesem Projekt ist, dass das Unternehmen, obwohl Project Libra unter größter Geheimhaltung durchgeführt wurde und den Start beaufsichtigte, die Kontrolle über die Kryptowährung auf seine Gruppe von Partnern zu übertragen scheint, die der Libra Association angehören. Zu den Partnern zählen Kreditkartenunternehmen, Zahlungsmakler und gemeinnützige Organisationen. Die Übertragung der Kontrolle ist nicht erfolgreich, wenn das Unternehmen seine Partner nicht davon überzeugen kann, dass es einen Grund gibt, dem Team beizutreten.

Es gibt auch eine ausgewählte Gruppe von Kryptowährungsexperten, die sich fragen, warum Facebook Zeit und Ressourcen aufgewendet hat, um eine vollständig neue digitale Währung zu erstellen, anstatt ein Zahlungssystem zu entwickeln, das mit seinen Produkten und Diensten kompatibel ist. Andere Technologieunternehmen wie Apple Pay und PayPal ermöglichen es ihren Kunden, Geld elektronisch zu senden und zu empfangen, ohne dass sie es in eine neue Währung umrechnen müssen.

Schlußbemerkungen

„Mit Libra hat jeder mit einem 40-Smartphone und einer Internetverbindung die Möglichkeit, seine Vermögenswerte sicher zu schützen, auf die Weltwirtschaft zuzugreifen, zu wesentlich geringeren Kosten zu handeln und über die Zeit hinaus auf eine ganze Reihe von Finanzdienstleistungen zuzugreifen. Wir sind der festen Überzeugung, dass eine erfolgreiche Waage für Milliarden von Menschen, die sie am dringendsten benötigen, eine nichtlineare Veränderung sein kann. “

Mehr bekommen aktuelle Nachrichten über Kryptowährung hier gibts infos zu Preis von Bitcoin.

früher "
Weiter »