free web hit counter

Ethereum gewinnt 16% in 12 Stunden

Ethereum gewinnt 16% in 12 Stunden

Der ETH-Kurs erreichte $ 224 nach 12 Stunden nachhaltige Gewinne. Obwohl der Kurs seither etwas an Boden verloren hat, um bei $ 215 zu landen, ist dies ein positiver Indikator für ein Preismomentum, als 48 vor Stunden die ETH bei $ 168 handelte. Der Kursanstieg in Ethereum hat wesentlich zum Wachstum der Marktkapitalisierung von Cryptocurrency auf $ 204 Milliarden Dollar beigetragen, da Ethereum die zweitwertvollste Cryptocurrency nach dem Bitcoin ist.

Investoren und Analysten sind optimistisch

Seit langem ist bekannt, dass die Bewertung des Marktes auf ein Niveau von $ 200 Milliarden und darüber das Vertrauen der Anleger auslöst und zu erhöhten Investitionstätigkeiten beiträgt. Daher werden die Kursanstiege und der daraus folgende Anstieg der Marktkapitalisierung einen großen Beitrag dazu leisten, die Wachstumsdynamik unter den gegenwärtigen Umständen auf einem Aufwärtstrend zu halten.

Die frühen Anzeichen sind nicht abschließend, aber ein positiver Indikator

Laut Alex Kruger, einem Cryptocurrency-Forscher und Ökonom, dessen Projektion eines massiven Cryptocurrency-Marktkapitalisierungsrückgangs ins Leben gerufen wurde, wird die Kursrallye der ETH weiter an Fahrt gewinnen. Er warnt jedoch, dass die Menschen nicht zu viel in den Aufschwung hineinlesen sollten, da andere Faktoren wie regulatorische Maßnahmen seitens der EU, der US SEC einerseits und Entscheidungen von Marktteilnehmern wie CME, Nasdaq usw. andererseits den Markt ankurbeln könnten Schocks.

Ethereum gewinnt aus Bitcoins Weh

Ethereum gewinnt aus Bitcoins Weh

In der Vergangenheit hatte der Bitcoin einen Marktanteil von über 75%. Dies hat sich seitdem geändert und der Bitcoin-Marktanteil liegt derzeit bei 53% und fällt. Der Rückgang ist der Bitcoin-Kursvolatilität zuzuschreiben, die die BTC von den Höchstständen von $ 20,000 zu Beginn des Jahres auf den aktuellen $ 6,400 abschwächte. Einige Marktanalysten haben auch behauptet, dass die BTC überbewertet ist und sich der BTC-Preis bei $ 5000 stabilisiert. Obwohl dies von einigen Seiten heftig bestritten wurde, hat es nicht zur Beruhigung der Anleger in Bezug auf die BTC beigetragen. Stattdessen hat es zu anderen Cryptocurrencies geführt, da die Anleger versuchen, ihre Portfolios digitaler Assets zu diversifizieren.

Die ETH hat in dieser Hinsicht am meisten profitiert. Dies zeigt sich durch den Gewinn von $ 13.5% für die ETH nach der BTC-Woche massiver Verluste nach der Entscheidung von Goldman Sachs, den Crypt-Handelsposten auszusetzen.

Die ETH wird jedoch an die BTC Performance gebunden

Kruger glaubt, dass die Dynamik der BTC in ihrer Bewegung in Richtung der nächsten Stufe von $ 6,600, $ 6,650 und $ 6,850 sich kurzfristig direkt auf die Performance der ETH auswirken wird. Die Gewinne für die BTC werden jedoch zu einem höheren Gewinn führen.

Auf der anderen Seite, obwohl die ETH mehr als die BTC in positiver Marktperformance gewinnen wird, wird die ETH von Wettbewerbern übertroffen, da sie die zweitgrößte Cryptocurrency ist und daher anfällig für die Volatilität wie der Bitcoin ist. Nichtsdestotrotz ist die ETH nach wie vor eine attraktive Hauptkryptowährung, da sie Institutionen und vermögende Investoren anzieht, die im Allgemeinen geneigt sind, in die BTC zu investieren.

früher "
Weiter »