free web hit counter

Ethereum Classic News - Technische Analyse

Ethereum Classic News - Berichten zufolge die Kontrolle über die Marktbären zurückerobern. Zu Beginn des Jahres hatte der Altcoin einen soliden Lauf. Ethereum Classic (ETC) startete mit 4 USD, dem niedrigsten Stand seit Dezember letzten Jahres, eine 8-wöchige Rallye in Folge. Dies war der umfangreichste Lauf aller Zeiten für die Kryptowährung und erreichte satte 295%.

Der aktuelle Kryptomarkt setzt sich mit den neuesten Entwicklungen auf dem Markt auseinander. In den letzten 24 Stunden gab es überall große Kryptopreise. Die Preise haben eine völlig entgegengesetzte Richtung eingeschlagen als letzte Woche. Bitcoin beispielsweise stieg bei der Rallye in der vergangenen Woche in Richtung neuer Jahreshochs. Heute scheint es die Gewinne umgekehrt zu haben und handelt unter 9 USD

Ethereum Classic News - Das wöchentliche Chart

Auf dem Wochen-Chart deuten alle Anzeichen auf einen Rückzug mit einer möglichen Umkehrung der im Jahr registrierten Gewinne hin. Die Schließung des Kerzenhalters in der dritten Februarwoche bedeutete eine bevorstehende Trendwende. Eine bärische Abendsternformation war der letzte Nagel im Sarg nach der Ablehnung des 13-Dollar-Territoriums.

Das Ergebnis der abendlichen Sternentstehung war ein konstanter wöchentlicher Umsatz im roten Bereich. Seit drei Wochen handelt ETC / USD mit roten Zahlen. Somit hat die Kryptowährung Nr. 15 seit der Gründung ein Drittel ihres Wertes verloren. Im Moment testete die Kryptowährung kritische Supportbereiche mit einem Nachteil von 9 bis 8.50 US-Dollar.

Die Abwärtsdynamik ist immer noch stark, obwohl Aufwärtsbewegungen immer noch möglich sind.

Ethereum Classic News - Das Tages-Chart

Die Tages-Chart-Ansicht zeigt, dass ETC / USD die Unterstützung um 8.60 USD abbaut. Ein weiterer Ausbruch und eine Schließung unten werden wahrscheinlich eine starke Druckwelle nach unten auslösen. Die Bärenpotentiale dürften auf eine Umkehrung der Gewinne von 2020 drängen.

Astraleum Klassik

Graustufen zur Finanzierung der Entwicklung von Ethereum Classic

Der Ethereum Classic Trust kündigte eine finanzielle Verpflichtung zur Finanzierung der Ethereum Classic-Blockchain in den nächsten zwei Jahren an. Die Ankündigung wurde Ende letzter Woche von der ETC-Genossenschaft Bob Summerwill gemacht. Summerwill gab an, dass der Grayscale Ethereum Classic Trust verpflichtet ist, ein Drittel der Verwaltungsgebühr an die Genossenschaft zu spenden. Die Mittel werden jedes Quartal 2020 und 2021 gesendet.

Jüngste Schätzungen zeigen, dass Grayscale seit 1.1 rund 2017 Millionen US-Dollar für die Entwicklung der Ethereum Classic-Blockchain gespendet hat. Daten von ETC Block Explorer zeigen, dass Grayscale Ethereum Classic Trust einer der größten Investoren von ETC ist. Der Trust hält schätzungsweise 14% des Gesamtangebots an ETC-Münzen.

Dank dieser Finanzierung hat ETC begonnen, an seiner Interoperabilität mit Schwesterblockchains über Hard Forks und systemweite Updates zu arbeiten.

Vorher "
Weiter »