free web hit counter

Mobile Mining Unit von Envion

Was zeichnet Envion aus?

Wenn wir über Envion sprechen, sprechen wir von der ersten MMU (Mobile Mining Unit), die Elektrizität direkt von der Quelle abzapfen kann. Stimmt; Ich spreche von Solar-, Hydro-, Wind- und fossilen Kraftwerken von überall auf der Welt

Es nutzt die lokale günstige Energie, um eine Vielzahl von Kryptowährungen zu minen, aber warum ist das anders? Nun, es erntet nicht nur saubere Energie, die lokal verfügbar ist und zu niedrigen Kosten funktioniert, sondern reduziert auch den CO2-Weg. Diese Funktion macht es den Mitbewerbern schwerer, mit Envion Schritt zu halten.

Envion Self Expanding MiningWas ist Envion an erster Stelle?

Envion ist eine ICO, die sich selbst als die Zukunft der intelligenten Dezentralisierung von Blockchains bezeichnet. Das Ziel von Envion ist es, eine hoch profitable und standardisierte Crypto-Infrastruktur-Information über Versandcontainer zu schaffen. Aufgrund der Notwendigkeit, die Energiekosten zu minimieren, hat die Envion-Plattform eine Möglichkeit gefunden, die Container direkt an Energiequellen zu liefern.

Das Endprodukt ist eine extrem mobile Mining-Lösung in einem standardisierten CSC-Container. Es ist gut ausgestattet mit der Mining-Hardware, den Fernsteuerungsfähigkeiten, der Kommunikation und den automatisierten 4.0-Funktionen mit einem unglaublichen Kühlsystem. Es ist auch Plug and Play und bereit für den weltweiten Einsatz und ermöglicht einen sauberen und günstigen Energiemix, wann und wo auch immer verfügbar.

Wie funktioniert Envion?

Envion stellt Rigs in CSC-Containern bereit. Mit der Verfügbarkeit ihrer kostengünstigen und effizienten Hardware versprechen diese Mining-Einheiten unbegrenzte Skalierbarkeit. Die Container selbst enthalten alles, was für einen Bergbau benötigt wird.

Envion-TokenDas Token

Token: EVN
ICO Token Preis: 1 EVN = 1 US
Token-Problem: JANUAR 15, 2018
ICO Start: 15 Dezember 2017
ICO-Ende: 14 Januar 2018
Akzeptiert: Ätherum
Land: Schweizer

Eigenschaften

Mobilität. Die Container können mit regelmäßigen CSC-Containern die Enden des Planeten erreichen. Sie sind auch bereit für den Einsatz überall dort, wo die Energiequellen sind.

Günstige Energie. Der Preisverfall von Solarmodulen belastet weltweit die Kosten für Photovoltaikanlagen. Envions Bergbauunternehmen monetarisieren die nahezu freien lokalen Überkapazitäten, wodurch die Stromkosten deutlich sinken.

Patentierte Kühlung. Das Kühlsystem an der Envion ist 40-Zeiten effizienter als die herkömmlichen Rechenzentren. Dies führt zu einer beispiellos hohen Energieeffizienz wie nie zuvor.

Hohes Wachstum. Riesige Profite über kleine Investitionsopfer erzählen Ihnen von der großen Chance, die in der Industrie besteht. Außerdem hat die Plattform eine Reinvestitionstaktik, die ein Wachstum der Anzahl der MMU-Flotten ermöglicht.

Fernwartung. Alle Einheiten sind über die neueste Satelliten- und 4G-Verbindungstechnologie mit einer hochmodernen Überwachungsplattform verbunden. Mit diesen Technologien ist es möglich, die Geräte von einem entfernten Standort aus in der Nähe von Energiequellen wie Solar- oder Wasserkraftwerken zu betreiben.
Voll skalierbar Unsere kostengünstige und hocheffiziente Hardware ermöglicht Skalierbarkeit. Technologien bieten Raum für zukünftige Erweiterungen, um die Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen.

Geringer Wartungsaufwand. Die Wartung der Envion-Software wird vereinfacht, um den Bedarf an Fachkräften im Falle eines kleineren Wartungsproblems zu reduzieren.

Envion versucht, reale Probleme der Stromversorgung zu lösen. Das Hauptproblem, mit dem wir uns gerade konfrontiert sehen, ist die Konzentration der Bergkraft in die Hände weniger Individuen, so dass die Mehrheit den Minderheitsinteressen ausgeliefert bleibt. Mit Envion kann dies jedoch zu einem Problem der Vergangenheit werden, da es möglich ist, Energie direkt von der Quelle zu beziehen, wodurch unnötige Verschwendung und Kontrolle der lebenswichtigen Ware vermieden werden.

envion-mmu-innen

Die Bergbauaktivitäten des Unternehmens sind in zwei Geschäftsmodelle unterteilt, die Third Party Operations (TPO) und die proprietären Mining-Operationen (PMO). Letzteres bedeutet, dass Envion seine Containerflotte in Betrieb hat und für deren Besitz und Betrieb verantwortlich ist. Erstere (TPO) bietet Investoren die Möglichkeit zu investieren, während Envion die MMUs produziert und betreibt.
8.9
früher "
Weiter »