free web hit counter

Ein genauerer Blick auf Ripples verzögerten Bullenlauf

Der Markt für Kryptowährungen schreibt nach Tagen des Pumpens rote Zahlen, die die Marktkapitalisierung von den Tiefstständen von 200 Mrd. USD in nur wenigen Wochen auf die aktuellen 321 Mrd. USD zurückbrachten.

Die Verlangsamung ist auf eine marktweite Konsolidierung nach dem BTC / USD-Hoch von $ 13,796.49 am Mittwoch, Juni, 26, 2019 bei 22: 59 UTC zurückzuführen, das den Rekord als höchsten BTC-Wert in den letzten 52-Wochen aufgestellt hat. Auf der anderen Seite erreichte Bitcoin ein Wochentief von 10,491.85, aber der Preis konsolidiert sich seitdem über 10,000, wie zum Zeitpunkt der Drucklegung.

Die Konsolidierung von Bitcoin mit einer Marktdominanz von etwa 61.9% wirkt sich daher auf die Performance von XRP / USD aus, und das Wachstum stagniert nun in einem engen Bereich von 0.40 $.

Da XRP in den letzten Wochen eine positive Stimmung verzeichnete, ist eine Rallye noch nicht eingetreten.

Kieran Kelly, ein XRP-Evangelist und Crypto-Händler ist Untersuchung der Faktoren Das entgleist den Ripple Bull Run.

XRP / USD gelistet bei $ 0.41

Während Bitcoin über $ 10,000 handelt, was mehr als die Hälfte seines Allzeithochs von $ 20, 017, das am 17. Dezember, 2017, XRP erreicht wurde, ist der Handel nur bei $ 0.39, was ungefähr 10% des XRP / USD Höchststand von $ 3.84, der am 4. Januar 2018 aufgezeichnet wurde. Dies bedeutet, dass der XRP weit von einer Erholung entfernt ist und kurzfristig viel geschehen muss, um eine Rallye auszulösen.

XRP / USD ist stabiler

Während Ripples Token eine Underperformance aufweist, ist das XRP / USD-Paar im Vergleich zu anderen Kryptowährungen stabiler. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Ripple-Wachstumschart einen eigenen Trend aufweist, der in rückläufigen Zyklen einzigartig und belastbar ist.

Zusätzlich hat Bitcoin mit einer Marktdominanz von 61% einen Einfluss auf andere digitale Token, und der XRP / USD-Preis folgt normalerweise dem Pfad von Bitcoin. Allerdings war XRP in letzter Zeit weniger volatil und sein stetiger Verlauf belebt die bullischen Gefühle wieder.

Ripplenet

Das Verhalten von XRP Hodlers verlangsamt den Bullen

Einige Experten sind der Ansicht, dass die Stabilität des XRP / USD auf den allgemeinen Markttrend zurückzuführen ist, bei dem Altcoins nur von einem rückläufigen Bitcoin betroffen sind, aber bei einer Bitcoin-Rallye keinen Anstieg verzeichnen.

Kieran Kelly hat jedoch eine andere Perspektive, da er der Meinung ist, dass XRP im Moment nicht hoch genug ist, weil Hodler Hypes und gefälschte Kurznachrichten hervorgebracht haben, die es der Ripple-Community erschweren, Fantasie und Realität zu unterscheiden. Daher beeinflussen die meisten Ereignisse das XRP / USD-Paar nicht und der Wachstumszyklus bleibt stabil.

Zum Beispiel erwähnt er die jüngste MoneyGram-Ripple-Partnerschaft, die keinen Einfluss auf den Wachstumszyklus von XRP hatte.

Kelly ist daher der Ansicht, dass diese kurzen Einsätze den Erholungsprozess behindern, da der Markt für wichtige Ereignisse, die den XRP-Preis auslösen können, unelastisch wird.

Eine der falschen Flaggen, die die Erholung des XRP zum Scheitern bringen, ist die Prognose von Sir Gordon Gekko, dass der XRP / USD bis Juli auf eine Spanne von 7 bis 10 steigen wird.

In der Zwischenzeit ist das RippleNet unter den Akteuren der Finanzbranche nach wie vor beliebt, und viele Projekte übernehmen das DLT-Ökosystem und den XRP-Token.

früher "
Weiter »