free web hit counter

Silvergate Bank kündigt einen Krypto-Leihdienst für die Börseneinreichung an

Silvergate ist der führende Finanzdienstleister für Top-Crypto-Börsenunternehmen wie Xapo, Bitstamp und Coinbase. Das Neueste berichten gibt an, dass die Bank beabsichtigt, Krypto-Leihdienste einzuführen. Das neue Produkt wird die Crypto-Wirtschaft erheblich revolutionieren und den Marktteilnehmern ermöglichen, ihre Handelslösungen zu erweitern. Dieser Bericht ist in der kürzlich veröffentlichten Erstemissionsanmeldung (IPO) enthalten, die die Bank eingereicht hat.

Definition der Kryptokreditvergabe

Crypto Lending ist eine Finanztransaktion, bei der ein Kreditgeber einen Kredit an einen Kunden verkauft. Im Gegensatz zum herkömmlichen kommerziellen Aufbau, bei dem die Sicherheiten in Form eines Landtitels, Eigentumsrechten oder sogar Garantien gestellt werden können, muss der Kreditnehmer in diesem Fall nur einen bestimmten Betrag an Kryptowährung hinterlegen, um als Sicherheit zu dienen für das Darlehen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Crypto-Kredite nicht in digitalen Token, sondern in Fiat-Währungen angeboten werden.

Laut Silvergate Bank ist die Nachfrage nach Kryptodarlehen bullisch

Als Bank, die die Teilnehmer der Kryptowirtschaft mit der geldpolitischen Mainstream-Ökonomie verbindet, ist die Silvergate Bank ein entscheidender Finanzakteur, der Querschnittsdaten zu den neuesten Trends auf dem Markt für digitale Token sammeln konnte. Eine der Erkenntnisse ist, dass die Nachfrage nach Krypto-Leihdiensten stetig gestiegen ist.

In Reaktion auf die aktuelle Marktdynamik plant die Silvergate Bank daher, die marktorientierte Lösung in einer nicht festgelegten Zeit einzuführen.

Die Silvergate Bank ist der Finanzpartner, der die Krypto-Börsen und ihre Kunden miteinander verbindet

Crypto-Handelsplattformen sind Marktplätze, an denen sich Crypto-Händler treffen, um Cryptos auszutauschen. Darüber hinaus können Hodler auf diesen Websites ihre Token hantieren, indem sie sichere Brieftaschen zum Sichern privater Schlüssel anbieten.

Die Rolle der Silvergate Bank bei der Entwicklung und Pflege einiger Geschäftsmodelle für Crypto-Handelsstandorte kann nicht genug betont werden. Die Bank erleichtert Transaktionen zwischen den Plattformen und ihren Kunden.

Der Finanzdienstleister verwendet das Silvergate Exchange Network (SEN), das alle Transaktionen hostet, um sicherzustellen, dass die Datenübertragung sicher, privat und sofort erfolgt.

SEN ist auf ein Upgrade eingestellt

Neben dem Vorschlag, die Unterstützung für Crypto-Kredite in das Netzwerk aufzunehmen, kündigt die Silvergate Bank auch Pläne an, die Unterstützung für Stablecoin-Luftheber hinzuzufügen. Nichtsdestotrotz hat die Bank die Entwicklung von Stablecoins unterstützt, indem sie die Fiat-Einlagen verwahrt, mit denen Tokens gebunden werden.

In der Zwischenzeit hat sich die Silvergate Bank zum Ziel gesetzt, eine Depotbank für Crypto-Currency-Fondsmanager zu werden und Treuhandgesellschaften zu gründen. Um diesen Meilenstein zu erreichen, ist die Institution bestrebt, die New York State Bitlicense zu erhalten.

Das Betriebsmodell der Silvergate Bank löst Probleme, die sich auf Cryptos auswirken

Es gibt mehrere Probleme, die Cryptocurrencies daran gehindert haben, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Einige der Faktoren schließen ein; extreme Preisvolatilität, Unsicherheiten in Bezug auf gesetzliche Bestimmungen und unzureichende Depotdienstleistungen.

Durch das Angebot von Crypto-Kreditdiensten ermöglicht die Silvergate Bank institutionellen Anlegern und Privatanlegern, sich der Crypto-Wirtschaft anzuschließen und von Crypto-gesicherten Krediten zu profitieren.

früher "
Weiter »